Corona-Schockmeldung: Bald wird bei „Covid19-Vollgeimpften“ ein Beast-Chip injiziert werden, um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen zu können!

Gerade als das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) Ende 2019 der Welt vorgestellt wurde, führte ein Forscherteam am Massachusetts Institute of Technology (MIT) bequem eine neue injizierbare Markierungsmethode ein, um Menschen anhand ihres „Impfstatus“ zu kennzeichnen, zu identifizieren und zu verfolgen.

Die transdermale Patch-Technologie, die größtenteils von den milliardenschweren Eugenikern Bill und Melinda Gates finanziert wird, enthält spezielle Quantenpunkte, die subkutan in den Körper eingeführt werden. Obwohl diese Patches mit bloßem Auge unsichtbar sind, können sie leicht mit spezieller Ausrüstung gescannt werden.

Stellen Sie es sich wie ein unsichtbares Tattoo vor, das eine Person beispielsweise in die rechte Hand oder die Stirn injizieren könnte. Wenn Sie beispielsweise für Lebensmittel bezahlen, können diese Tätowierungen gescannt und als Teil der „Impfstoffpass“-Systeme überprüft werden, die jetzt auf der ganzen Welt eingeführt werden.

„Wenn die Quantenpunkte durch UV-Licht beleuchtet werden, kann ein Elektron im Quantenpunkt zu einem Zustand höherer Energie angeregt werden“, berichtete Free West Media.

In-vitro-Studien, die auf Zellkulturen basieren, an Quantenpunkten deuten darauf hin, dass ihre Toxizität aus mehreren Faktoren einschließlich ihrer physikalisch-chemischen Eigenschaften stammen kann.“

Laut Kevin McHugh, einem Mitglied des Forschungsteams, das die Technologie entwickelt hat, sind diese patentierten transdermalen Pflaster eine Möglichkeit, Menschen einfach zu kennzeichnen und gleichzeitig ihre medizinischen und anderen Informationen auf versteckten Mikrochips in ihrer Haut zu speichern.

Die Technologie kann auch verwendet werden, um die Impfgeschichte einer Person schnell zu überprüfen, da sie speziell für den Einsatz in „Regionen entwickelt wurde, in denen Impfkarten leicht verloren gehen und die von den Behörden benötigte Ausrüstung, um die im Arm eingekapselten Informationen zu lesen, nicht teuer ist“, erklärte Free West Media weiter.

Berichten zufolge sind die neuesten Smartphones mit den integrierten Infrarotkameras ausgestattet, die benötigt werden, um das Vorhandensein unsichtbarer Quantenpunkttätowierungen zu erfassen – was bedeutet, dass die plandemischen Lieferanten für all dies lange im Voraus geplant haben.

„Da viele Menschen nicht sicherstellen, dass sie rechtzeitig eine Auffrischimpfung erhalten, könnten jedes Jahr 1,5 Millionen Menschen in diesen Regionen sterben“, behauptet McHugh und versucht, die Technologie mit Angsttaktiken zu rechtfertigen.

McHugh sagt, dass er und seine Kollegen seit langem einen „sicheren Ersatz“ für Impfunterlagen in Papierform schaffen wollten. Ihr Ziel war es, einen Mikrochip zu schaffen, der in der Lage ist, seine Krankenakten zum einfachen Scannen in ihrem Körper zu speichern.

„In vielen Ländern der Dritten Welt ist es eine echte Herausforderung, sich regelmäßig impfen zu lassen“, besteht Ana Jaklenec, eine weitere MIT-Forscherin, die die Technologie unterstützt.

„Weil es an Daten darüber mangelt, wann Kinder gegen welche Krankheit geimpft wurden.“

Bisher wurde die Technologie nur an Tieren getestet, insbesondere an Ratten, die gegen Polio „geimpft“ wurden. Dieselben Ratten erhielten einen Farbcode, um festzustellen, dass sie die Injektion erhalten hatten.

Sobald diese unsichtbaren Quantenpunkt-Tattoos für den menschlichen Gebrauch zugelassen sind, können Sie sicher sein, dass sie direkt neben den „Impfstoff“-Injektionen vorgeschrieben werden, um den Status „voll geimpft“ zu erreichen.

Nur diejenigen, die die Injektionen und die injizierbaren Mikrochips einnehmen, erhalten gültige „Impfstoffpass“-Zertifikate, die es ihnen ermöglichen, die Gesellschaft zu kaufen, zu verkaufen und daran teilzunehmen.

Wie viele vorhergesagt haben, ist dies alles Teil des Zeichens des Tieres, beginnend mit den Injektionen. Es ist ein Prozess, der sich im Laufe der Zeit entwickelt, und schließlich muss jeder letzte Mensch alles nehmen, um zu leben.

Die neuesten Nachrichten über Wuhan Coronavirus (Covid-19) „Impfstoffe“ und das Zeichen des Tieres finden Sie unter Prophecy.news.

Quellen für diesen Artikel sind:

FreeWestMedia.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60