Corona-Ticker: Lauterbach kurz vor der Entlassung! Säckeweise Omikron-Variante in Lagerhalle entdeckt!

Satire: Wie wir aus gut informierten Kreisen aus dem Bundeskanzleramt erfahren konnten, steht Gesundheitsminister Karl Lauterbach kurz vor der Entlassung, der Grund dafür soll sein, dass in einer Lagerhalle in Bayern Säckeweise Omikron-Variante gefunden worden sein. Es sei auch davon auszugehen, dass weitere Omikron-Säcke sich auf dem Weg von den USA nach Deutschland gemacht haben. Ob es sich um einen Sabotageakt von CSU-Politiker Söder handelt, konnte bis jetzt nicht ermittelt werden, wie uns ein Polizeisprecher vertraulich auf Anfrage mitteilt hat. Auch wie ansteckend diese Variante ist und ob sich weitere Omikron-Säcke in anderen Standorten befinden könnten, muss noch durch die Polizei  aufwendig ermittelt werden. Wie lange die Bürger mit verschärften Omikron-Maßnahmen rechnen müssen, können bis jetzt weder die Politik noch die Virologen vorhersagen. Nach diesem Vorfall wird der Gesundheitsminister Lauterbach mit starkem Gegenwind durch die Coronagegner rechnen müssen. Ob der Gesundheitsminister im neuen Jahr noch im Amt ist, bleibt abzuwarten, da der Bundeskanzler erst einen Dummen finden muss, der diesen Posten übernehmen will. Sobald wir neue Details, zu dem skandalösen Omikron-Säcke-Fall in Erfahrung bringen, werden wir unverzüglich Nachberichten.

 

 

Foto/Quelle: Netzfund

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60