Corona-USA: 80% der Nonnen in diesem Kloster in Kentucky erhielten 2 Tage nach der Impfung COVID19!

Von 35 Nonnen wurden 26 nur zwei Tage nach Erhalt des Impfstoffs positiv auf COVID getestet.

Von David McLoone

VILLA HILLS, Kentucky, 25. Februar 2021 ( LifeSiteNews ) – Anfang dieses Monats erhielten 35 Nonnen in einem Kloster im Norden von Kentucky einen von der mRNA entwickelten COVID-19-Impfstoff. Nur zwei Tage später starben zwei und 26 andere wurden positiv auf das Virus getestet.

Schwester Aileen Bankemper, Priorin der Benediktinerinnen von St. Walburg, stellte fest, dass das Kloster vollständig gesperrt war und einige Zeit lang keine Personen in die Räumlichkeiten oder aus den Räumlichkeiten gebracht wurden, bevor die Schwestern geimpft wurden: „Wir [die Benediktinergemeinschaft ] waren schockiert, so viele [COVID-19] -Fälle zu haben, da wir seit Beginn der Pandemie äußerst vorsichtig waren, nicht ausgehen und keine Besucher hatten “, berichtete Fox19 NOW . Sie behauptete sogar, dass die Schwestern „unsere Bemühungen nach dem [Weihnachts-] Feiertagsschub verdoppelten“. Weiterlesen………..

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60