COVID-19 ist ein “von der Regierung des Tiefen Staates und von PCR hergestellter Betrug”

Für den Forscher Dr. Paul Elias Alexander, das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) ist ein betrügerisches Schema, das von der Regierung Deep State erfunden und durch die ebenso betrügerischen PCR-Tests (Polymerase-Kettenreaktion) angeheizt wird.

 

“Es gab nie eine [COVID-19]-Pandemie, nie – und nicht einmal einen Notfall”, schrieb er in einem Substack-Post und stimmte den Gefühlen von Dr. Michael Yeadon und Denis Rancourt. Alexander verurteilte auch den “unwirksamen und tödlichen genbasierten … Impfstoff der mRNA-Technologie”. All dies, so fuhr er fort, war “entworfen, um Angst zu einflößen, Freiheiten zu entziehen, … [und] die Welt zu zerstören”.

 

“Die beängstigende Virus-Erzählung zu verewigen … hilft versehentlich den Tätern”, sagte Yeadon, ein ehemaliger Geschäftsführer bei Pfizer. Rancourt teilte auch Yeadons Ansprache vor dem britischen Parlament auf X und fügte hinzu: “Es gab keine Pandemie. Der Impfstoff war bekannt, dass er giftig ist; 17 Millionen sind jetzt gestorben.”

 

Rancourt, ein interdisziplinärer Wissenschaftler, erklärte, dass die meisten Länder auf der Grundlage von Mortalitätsdaten über alle Ursachen keinerlei übermäßige Todesfälle erlebten, bis die sogenannten “Impfstoffe” eingeführt wurden.

 

“Es gab keinen besonders virulenten Erreger, es gibt keine Beweise dafür. Es gibt nichts, was sich ausbreitet, was den Tod verursacht”, sagte er.

 

“Und dann sind wir zu den Impfstoffen übergegangen. Wir haben gezeigt, dass, sobald ein Booster in eine bestimmte Altersgruppe eingeführt wird – sehr schnell, innerhalb von Wochen, sofort ein Höhepunkt der Gesamtsterblichkeit folgt.”

 

Alexander lehnt Bestechung für Big Pharma ab

In einem separaten Substack-Beitrag erzählte Alexander, wie er ein Bestechungsgeld von Pfizer ablehnte, um ihn zum Schweigen zu bringen.

 

Pfizer bot mir 1 Million Dollar und einen Monatslohn von 50.000 Dollar an”, schrieb er. “War das, um mich davon abzuhalten, sie zu schreiben und zu hämmern? Ich hatte ein begrenztes, lückenhaftes [und] gebrochenes Einkommen, weil es storniert wurde [und] verschmiert wurde, [aber trotzdem] sagte ich nein.” (Verwandte: Anonymer Schriftsteller enthüllt MASSENMORD, der von der australischen Regierung während der COVID-19-Pandemie begangen wurde.)

 

Alexander wusste, dass er von diesem Moment an “stummgeschaltet” worden wäre, wenn er das Angebot von Pfizer angenommen hätte. Er erklärte, dass, wenn jemand für eine Organisation arbeitet, er ihre Erzählung, Vision und ihr Mandat vorantreiben muss.

 

“In diesem Fall können Leute wie ich so stummgeschaltet werden – und es wird die ganze Zeit getan, indem es Sie auf die Gehaltsliste setzt. Unterm Strich bin ich ein Gegenspieler und werde weiterhin all das Unrecht in Frage stellen, das seit Beginn dieser Pandemie angetan wurde”, sagte er.

 

“Jeder einzelne Schritt der Regierung [und] ihrer Task Forces ist gescheitert. Der Impfstoff ist gescheitert. Es ist unwirksam mit negativer Wirksamkeit und es ist nicht sicher; es ist schädlich. Meiner Meinung nach deutet das, was ich weiß, darauf hin, dass dieser Impfstoff gestoppt werden muss.”

 

Alexander betonte, dass sowohl Big Pharma als auch Big Government, die bei diesem COVID-19-Betrug gehandelt haben – darunter Pfizer-CEO Albert Bourla, Moderna-CEO Stephane Bancel und der ehemalige Chief Medical Advisor Dr. Anthony Fauci – haben das Recht, ihre Handlungen zu erklären und zu verteidigen.

 

“Aber wenn wir jemals zeigen, dass diese Richtlinien und Entscheidungen dazu geführt haben, dass Leben verloren gegangen sind, dann werden wir die strengsten Strafen verhängen, die gesetzlich zulässig sind”, sagte er. “Ich bin finanziell [und] persönlich verletzt. Wir sind ein Kern von 12 [bis] 15 weltweit, die aufgestanden sind. [Aber] der Kampf, in dem wir uns befinden, geht über das Geld hinaus. Geld ist nicht der Schlüssel zum Leben; es gibt etwas, das als Integritätslinie bezeichnet wird, die sich nicht auf der Grundlage von Geld verschieben darf.”

 

Besuchen Sie Pandemic.news für weitere ähnliche Geschichten.

 

Sehen Sie sich Dr. Paul Elias Alexander erklärt Brannon Howse im folgenden Clip, dass COVID-19 ein Deep State, PCR-hergestellter Betrug der Regierung war.

 

 

 

 

Dieses Video stammt vom Worldview Report-Kanal auf Brighteon.com.

 

Weitere verwandte Geschichten:

Whistleblower behauptet, NHS EUTHANIZED PATIENTS die Zahl der Todesopfer in der COVID-19-Pandemie aufzublähen.

 

Texas-Klage gegen Pfizer-Betrug ein Game-Changer für die Enthüllung der COVID-“Pandemie” als kriminelle Verschwörung.

 

Die Krankenschwester bestätigt, dass COVID-19-Krankenhausprotokolle und -Impfstoffe während der Pandemie zahlreiche Patienten getötet haben.

 

Professor, der während der COVID-19-Pandemie auf MEDIZINISCHE TYRANNEI gedrängt hat, bittet jetzt um VERGIBUNG.

 

Fauci war nicht der einzige Regierungsbeamte, der an der Vertuschung des COVID-Laborlecks beteiligt war.

 

Zu den Quellen gehören:

 

Expose-News.com

 

PAlexander.Substack.com 1

 

PAlexander.Substack.com 2

 

Brighteon.com

 

newstarget.com