Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit – die aktuelle westliche Propaganda für die Ukraine ist episch groß!

Als wir gestern teilten, dass alle interessierten Beobachter sehr vorsichtig mit den Informationen aus Medienquellen rund um die Ukraine sein sollten, gab es einen Grund dafür. Alles in Frage stellen. Nehmen Sie nichts für bare Münze.

(Artikel von Sundance neu veröffentlicht von TheConservativeTreehouse.com)

Wenn Sie noch nie den Propagandaschub rund um den Krieg erlebt haben, kann die Gesamtheit des eingehenden Bullsh*t destabilisierend, überwältigend und nervenaufreibend sein. Dies ist einer der Gründe, warum CTH keine sofortigen Informationen weitergibt. Jeder hat eine Agenda.

Alles, was wir in den US-Medien rund um die US-Interessen in der Ukraine sehen, ist eine massive Propagandaoperation mit dem Hauptsitz in den USA. Außenministerium und US-Geheimdienst. Das Gefühl der Sympathie, das Sie fühlen, ist Teil einer absichtlich manipulativen Operation innerhalb dieser DC-Matrix.

Die Bilder, Bilder, Videos, Reden, Soundbites und die Kinematographie, die von US-Unternehmensmedien ausgestrahlt werden, sollen alle gezielt eine sehr spezifische Sichtweise innerhalb des amerikanischen Volkes auf die Themen in der Ukraine schaffen. Die linken Vereinten Nationen und die linke US-Außenministerium werden daran genauso zusammenarbeiten, wie sie es in den vorherigen Beispielen getan haben (Ukraine 1.0, Libyen, Ägypten usw.).

Es ist sehr einfach, Opfer psychologischer Kriegsführung zu werden, die darauf abzielt, unsere Meinungen zu manipulieren.

Die Neocons, kriegsfördernde Agenten, die im Namen der UniParty arbeiten, und die kollektiven globalistischen Interessen sind alle in ihren Bemühungen vereint.

Leider ist fast alles, was von Unternehmensnachrichten in unsere Psyche übertragen wird, Teil eines Kampfes um Ihren Geist. Ziel ist es, eine sich selbst erfüllende Prophezeiung zu schaffen.

Aus diesem Grund tippen Menschen, die mit dieser Art von Taktik vertraut sind, oft ab, wenn die Drumbeats am lautesten werden.

Das Weiße Haus, was die totale globalistische Anstrengung bedeutet, kippte Anfang letzter Woche die Hand, als sie “strategische Macht” und ihre Aussichten darauf definierten, den Kampf um den Geist zu gewinnen. Es geht darum, ein Drehbuch zu schreiben, eine Erzählung zu erstellen, eine “bessere Geschichte” aufzubauen, in der die Globalisten die Helden sind. Im Wesentlichen ist der Kampf um “strategische Macht” für Ihren Verstand…

…”Letztendlich ist es das Ziel unserer Sanktionen, dies zu einem strategischen Misserfolg für Russland zu machen; und lassen Sie uns ein wenig definieren, was das bedeutet. Bei dem strategischen Erfolg im 21. Jahrhundert geht es nicht um einen physischen Landraub des Territoriums; das hat Putin getan.

Brighteon.TV

 

In diesem Jahrhundert wird strategische Macht zunehmend an der wirtschaftlichen Stärke, an technologischer Raffinesse und Ihrer Geschichte gemessen und ausgeübt – wer Sie sind, was Ihre Werte sind; können Sie Ideen und Talente und guten Willen anziehen? Und bei jeder dieser Maßnahmen wird dies ein Misserfolg für Russland sein“.

Alles in der modernen Kriegsführung ist Geschichtenerzählen.

Stellen Sie alles in Frage.

Die Geschichten der 13 Wachen auf einer Insel, die dem russischen Marineschiff sagten, es solle sich verpissen… ja, es war eine Lüge (es stellte sich heraus, dass sie sich ergaben). Der Pilot “Geist von Kiew”, die Dame mit den Sonnenblumenkernen usw., jetzt alle als Lügen und Propaganda anerkannt. Und erwarten Sie nicht, dass es aufhört, denn das wird es nicht. So die Natur der Kriegsführung für Ihren Geist.

Lesen Sie mehr unter: TheConservativeTreehouse.com