DEUTSCHLAND KÜNDIGT LANDESWEIT VERSTÄRKUNG DER „BUNKER“-ANLAGEN AN!

Die deutschen Behörden haben begonnen, an der Stärkung der Bunkerinfrastruktur im Land zu arbeiten, sagte Innenministerin Nancy Feather, in einem Interview mit Welt am Sonntag.

„Derzeit gibt es 599 öffentliche Bombenschutzbunker in Deutschland. Wir werden prüfen, ob wir mehr dieser Systeme aktualisieren können.

Auf jeden Fall hat der Abbau aufgehört“, sagte der Innenminister.

Bemerkungen von Hal Turner

Diejenigen von Ihnen, die irgendwie denken, dass der 3. Weltkrieg nicht kommt, täten gut daran, Ihre Augen zu öffnen. Länder in ganz Europa unternehmen ähnliche Schritte mit Bombenschutzbunkern und Bunkern.

Erst neulich gab die Europäische Union öffentlich bekannt, dass sie Hunderte von Millionen EURO für Kriegsvorbereitungen, insbesondere für NUKLEARE Kriegsvorbereitungen, bereitstellen. (Geschichte HIER)

Die Situation im Moment ist sehr, SEHR, schlecht. Wenn in Europa ein umfassenderer Krieg ausbricht, und es scheint ganz klar, dass dies der Fall sein wird, wie wir bereits sehen, dass chinesische Truppen am Samstagmorgen nach Serbien entsandt werden (Geschichte HIER), dann sollten die Menschen in den USA ERWARTEN, dass unsere Nation angegriffen wird. Wir werden sehr wahrscheinlich Raketenangriffen auf UNSERE Militärstützpunkte, auf UNSERE Häfen und Hafenstädte und auf UNSERE Infrastruktur ausgesetzt sein.

Wasser, Strom, Kommunikation sind alle anfällig für Angriffe, und deren Verlust würde die Gesellschaft für Wochen oder Monate lahmlegen.

Ich hoffe aufrichtig, dass SIE mit Notnahrung, Wasser, Medikamenten, Kommunikationsgeräten (CB- und HAM-Radio), Erste-Hilfe-Kits, Taschenlampen, einer Möglichkeit, ohne elektrische oder kommunale Gasversorgung zu kochen, einer Möglichkeit, sich in den verbleibenden Monaten des kalten Wetters warm zu halten, und so weiter vorbereitet sind. Haben Sie einen Generator, um Strom zu liefern. Haben Sie Kraftstoff für diesen Generator. Halten Sie Ihre Autos jederzeit vergast und haben Sie Reservekraftstoff für jedes Fahrzeug.

HABEN SIE EINEN BUGOUT-PLAN. Wenn Sie in der Nähe einer Militärbasis, eines Hafens oder einer Hafenstadt leben, haben Sie einen Plan, wohin Sie gehen werden, wenn Feindseligkeiten ausbrechen. Wissen Sie im Voraus, wie Sie dorthin gelangen. Haben Sie tatsächliche KARTEN . . . . NICHT GPS, das wahrscheinlich angegriffen und nicht verfügbar sein wird. Haben Sie MAPS, die Sie tatsächlich lesen können; auf diese Weise, wenn die Route, die Sie für Bugout planen, blockiert ist, können Sie spontan herausfinden, wie Sie dorthin gelangen, wo Sie hin wollten.

Machen Sie Pläne mit entfernten Familienmitgliedern oder Freunden, wohin Sie gehen werden, wenn Ihre Gegend bombardiert wird.

Warten Sie nicht wie so viele andere bis zur letzten Minute; denn wenn Sie NICHT PLANEN, PLANEN Sie standardmäßig, SCHEITERN ZU SCHEITERN.

 

Quelle: https://halturnerradioshow.com/index.php/en/news-page/world/germany-announces-reinforcing-bunker-facilities-nationwide

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60