Dr. Stella: COVID19 ist völlig behandelbar und niemand muss sterben! Impfstoff wirkt nicht!

Dr. Stella Immanuel trat der Chiropraktikerin Dr. Bryan Ardis während der Ausgabe vom 17. November von „The Dr. Ardis Show“ auf Brighteon.TV, um über die Impfstoffe des Wuhan-Coronavirus (COVID-19) zu sprechen. Ardis‘ Show wurde während der Reawaken America Tour aufgezeichnet, die von seinem Kollegen Brighteon.TV-Moderator Clay Clark organisiert wurde.

„COVID ist vollständig behandelbar, COVID ist völlig vermeidbar und niemand muss sterben. Ich sagte dies [am] ersten Tag … [und] die Geschichte hat sich nicht geändert. Frühzeitige Behandlung und Prävention ist der Schlüssel. Niemand muss an COVID sterben“, sagte Immanuel.

Laut dem Arzt war COVID-19 ein „trojanisches Pferd“ für einen Impfstoff, der nicht wirkt. Sie fügte hinzu, dass Lockdowns, Maskenmandate, Impfstoffmandate und Auffrischungsdosen nur dazu dienten, den ineffizienten Impfstoff zu vertuschen. „An welchem Punkt wachst du auf und sagst: „Etwas ist ein wenig seltsam und finster daran?“ Es ist Zeit für die Menschheit, aufzugreifen.“

Immanuel wies darauf hin, dass die COVID-19-Pandemie und der Vorstoß zur Impfung der Welt Teil des Human 2.0-Projekts sind. Die globalistischen Bemühungen versuchen, die Menschheit in Cyborg-Hybriden zu verwandeln, die nicht mehr das Bild und Gleichnis Gottes tragen.

Sie erwähnte auch, wie der Vorstoß, der ganzen Welt den COVID-19-Impfstoff zu injizieren, mit dem Zeichen des Tieres übereinstimmt, das im Buch der Offenbarung erwähnt wird. Das Buch besagt: „Sie konnten nicht kaufen oder verkaufen, es sei denn, sie hätten die Marke, die der Name des Tieres oder die Nummer seines Namens ist.“

„Es ist an der Zeit, dass wir erkennen, dass das Biest genau hier ist. Die Menschheit muss aufwachen, die Bibel lesen und ihr Leben Christus geben, weil die Dinge verrückt werden“, warnte Immanuel. (verbunden: Dr. Stella Immanuel: Buch der Offenbarung spielt sich vor uns ab – Brighteon.TV.)

Der texanische Arzt, der auch Pastor ist, gab allen Zuschauern von „The Dr. Ardis Show.“ Immanuel sagte: „Es ist an der Zeit, den Geist der Angst im Namen Jesu zu brechen. Wenn diese Wolke der Finsternis über deinem Geist liegt, während du auf den Klang meiner Stimme hörst, gebiete ich dir, jetzt im Namen Jesu geöffnet zu werden. Dein Geist wird klar sein, du wirst die Wahrheit hören [und sie] wird dich befreien.“

Centner: „Sag einfach nein“ zu repressiven Mandaten gegen Ihre Kinder

Leila Centner von der in Florida ansässigen Centner Academy kam während seiner Show auch zu Ardis. Sie diskutierte die Bemühungen ihrer Schule, die Gesundheitsfreiheit ihrer Schüler zu gewährleisten.

„Seit wir im September 2020 wiedereröffnet haben, bin ich im Wesentlichen gegen die Maskenmandate. Ich war dagegen, Kinder hinter Plexiglas zu stellen [und] sie zu sozialer Distanz zu zwingen. Ich habe nichts davon an meiner Schule getan – ich habe für ihre Freiheit, ihre Rechte, Kinder zu sein, gekämpft“, sagte der Besitzer der Centner Academy.

Centner drückte die gleiche Überzeugung in einem Interview am 2. November in der Brighteon.TV-Sendung„Lawfare with Tom Renz“ aus. Sie sagte Programmmoderator und Anwalt Tom Renz, dass sich der einzigartige Ansatz ihrer Schule im Umgang mit COVID-19 ausgezahlt hat. Kein Student der Centner Academy starb an der Krankheit, und über 80 Prozent der Fälle in der Schule waren asymptomatisch.

„Unsere Kinder sind so glücklich. Es gibt keine Anzeichen von Depression, keine Anzeichen von Angst. Unsere Kinder sind normale Kinder. Selbst letztes Jahr, als alle anderen Schulen diese Masken vorstellten, wehrte ich mich, berichtete Centner. (verbunden: Tom Renz und Leila Centner sprechen über den Schutz von Kindern vor COVID – Brighteon.TV.)

Die Schulbesitzerin sagte Ardis, dass ihr Trotz sie zu einem Ziel der linksgerichteten Mainstream-Medien gemacht habe.

„Das habe ich vor sechs Monaten getan, und die superlinken Medien haben mich vollständig angegriffen. [Der] Miami Herald nannte mich „wahnsinnig gefährlich“. Als ich nicht wollte, dass sich unsere Kinder impfen lassen, nannte Vanity Fair mich „einen Idioten“ und „einen Idioten“. Sie haben wirklich versucht, mich im Grunde mit Füßen zu treten.“

Die Angriffe der Mainstream-Medien auf Centner konnten sie jedoch nicht stürzen. Sie enthüllte Ardis, dass sich im Laufe des Sommers 105 neue Studenten aus den ganzen USA an der Centner Academy eingeschrieben haben. Die Eltern dieser Schüler suchten nach einer Schule, die ihren Werten entsprachen, sagte sie.

„[Ich verstehe] Gesundheitsfreiheit und werde für das Wohlergehen ihrer Kinder kämpfen. Ich bin kein Schaf, das der Politik blind folgt, [Dr. Anthony] Fauci oder einer dieser anderen Verrückten [die] tatsächlich denken, dass ein Kind – das eine praktisch 100-prozentige Chance hat, sich von COVID zu erholen – eine Chance mit unbekannten Risiken [und] nachgewiesenen Nebenwirkungen von Tod und Myokarditis machen sollte.“

Centner schloss: „Ich hatte andere Schulbesitzer, die von dem inspiriert wurden, was sie gehört haben, und sie haben sich an mich gewandt. Ich sagte: „Tu es einfach, sag einfach nein.“

Sehen Sie sich die vollständige Folge vom 17. November von „The Dr. Ardis Show“ mit Leila Centner und Dr. Stella Immanuel unten. „Der Dr. Ardis Show“ wird jeden Mittwoch um 10-11 Uhr auf Brighteon.TV ausgestrahlt.

 

 

MedicalTyranny.com hat weitere Artikel über COVID-19-Impfstoffmandate und Maskenmandate, um die Bevölkerung unter Kontrolle zu halten.

Quellen sind:

Brighteon.com 1

BibleGateway.com

Brighteon.com 2

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60