EXKLUSIV – 100 % der Todesfälle durch Covid-19-Impfstoffe wurden nach offiziellen Regierungsdaten durch nur 5 % der produzierten Chargen verursacht!

Diese außertoten Lose wurden in den gesamten Vereinigten Staaten verteilt, nicht nur in ein Gebiet oder eine Region. Viele von ihnen wurden auch früh eingeführt, um die Zeit des Kapitols „Aufstand“.

Diese Daten sind öffentlich zugänglich, obwohl sie aufgrund ihrer Eingabe in das Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) schwer abzurufen sind. Es ist jedoch für diejenigen da, die das Know-how haben, es zu analysieren.

Die Brennplattform nahm es mit einem System namens Postgres auseinander. Mit dieser Methode wurde enthüllt, dass die Todesverteilung auf viele Moderna- und Pfizer-BioNTech-Injektionen auf der ganzen Karte liegt.

Einige der Impfungen waren extrem tödlich, während andere fast keine Todesfälle sahen, zumindest nicht sehr viele, die gemeldet wurden. Dies könnte auf das Melden von Fehlern zurückzuführen sein, oder vielleicht waren einige Chargen einfach gefährlicher als andere.

„Wir haben keine zuverlässigen Informationen über die Standardlosegröße, aber Nachrichtenartikel deuten auf eine durchschnittliche Losgröße von 1000 Durchstechflaschen (ca. 6000 Dosen) hin“, berichtete The Expose, dem die Aufmerksamkeit auf diese Anomalien zugeschrieben wird.

„Die höchste Anzahl von Berichten über unerwünschte Ereignisse, die VAERS gegen eine einzige Loszahl des Grippeimpfstoffs vorgelegt wurden, betrug 26. Umso schockierender ist es festzustellen, dass die höchste Anzahl von Berichten über unerwünschte Ereignisse, die VAERS gegen eine einzelne Loszahl des Pfizer Covid-19-Impfstoffs bis zum 15. Oktober 2021 gemeldet wurden, 3.563 betrug, und das ist keine Anomalie.“

VAERS verschleiert absichtlich Vax viel, um die Korrelation von Verletzungen und Todesfällen fast unmöglich zu machen

Leider ist es schwierig, die Daten zu extrahieren und sinnvoll zu machen, da die VAERS-Datenbank absichtlich so konstruiert wurde, dass Verletzungen und Todesfälle durch bestimmte Impfstofflose getrennt werden.

Es erfordert zusätzlichen Aufwand, mit anderen Worten, alles zusammenzubringen und Sinn daraus zu machen. Glücklicherweise hat The Burning Platform die Arbeit aufgenommen und so präsentiert, dass sie ein klareres Bild der Situation vermittelt.

„… die Daten sind über zwei Tabellen hinweg und korreliert, da VAERS sie veröffentlicht, und es gibt keine schnelle und einfache Berichterstattung auf ihrer Website, die Ereignisse auf Vergleichsbasis nach Losnummer gruppiert“, erklärt die Website.

„Obwohl es möglich ist, diese Art von Analyse von ihrer Webseite aus durchzuführen, ist es nicht einfach.“

Postgres machte es jedoch möglich, und jetzt ist die Katze aus der Tasche. Es gibt eindeutig eine Überrepräsentation der Todesfälle in nur wenigen der Injektionslose, während die überwiegende Mehrheit viel weniger Todesfälle meldet.

Dies gilt sowohl für Pfizer-BioNTech als auch für Moderna, nur um es klarzustellen. Beide Jab-Marken haben eine ähnlich anomale Verteilung der Todesfälle auf ein breites Muster von Injektionslosen, was darauf hindeutet, dass einige ernsthafte lustige Geschäfte stattfinden.

„Sie werden versuchen, mir zu sagen, dass CDC, NIH und FDA davon nichts wissen?“ Die Burning Platform fragt.

„Ich kann diese Daten in eine Datenbank saugen, 30 Sekunden lang Abfragen dagegen ausführen und sofort eine stark erhöhte Todes- und Gefahrenrate identifizieren, die mit bestimmten Losnummern verbunden ist, wenn die Verteilung dieser Assoziationen normal oder zumindest etwas Ähnliches auf alle produzierten und verwendeten Lose sein sollte?“

Die meisten Lose sind einstellige Todeszahlen beigefügt, während eine kleinere Handvoll den Großteil von ihnen enthält. Dies ist bei weitem nicht einmal „irgendwie nah“, wenn es um die Ergebnisverteilung geht.

Eine eingehendere Analyse all dessen ist bei The Burning Platform verfügbar.

Die neuesten Nachrichten über chinesische Virusinjektionen finden Sie unter ChemicalViolence.com.

Quellen für diesen Artikel sind:

TheExpose.uk

TheBurningPlatform.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60