Fauci gibt zu, dass die Regierung plant, die Definition von „voll geimpft“ zu ändern, um mehr Impfungen aufzunehmen!

Dr., Chefarzt des Weißen Hauses, Dr. Anthony Fauci hat zugegeben, dass die Bundesregierung erwägt, neu zu definieren, was es bedeutet, vollständig gegen das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) geimpft zu werden.

„Wir verwenden die Terminologie, die jetzt „Ihre Impfungen auf dem neuesten Stand hält“, anstatt das, was „vollständig geimpft“ bedeutet“, sagte Fauci während eines Treffens, das von den National Institutes of Health veranstaltet wurde. Er ging weiter aus, indem er sagte, dass die Aktualisierung der Impfungen bedeutet, eine dritte Impfung eines mRNA COVID-19-Impfstoffs oder eine zweite Impfung des von Johnson & Johnson entwickelten Impfstoffs zu erhalten. (verbunden: Anthony Fauci UNTERDRÜCKTE wirksame Behandlungen gegen COVID-19 zugunsten von Big Pharma – Brighteon.TV.)

Fauci gab diese Ankündigung als Reaktion auf die neuesten Nachrichten aus Israel ab und erklärte, dass die Regierung des Landes plant, die Definition von „vollständig geimpft“ zu aktualisieren, um Menschen zu bedeuten, die zwei COVID-19-Impfstoff-Booster-Dosen erhalten haben.

„Wir müssen herausfinden, wie lange der Schutz des dritten Schusses ist, bevor wir anfangen, über den vierten Schuss nachzudenken“, sagte Fauci.

Kristen Nordlund, eine Sprecherin der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), widersprach Fauci mit der Behauptung, dass sich die Definition von „vollständig geimpft“ nicht wirklich geändert habe. „Die technische Definition von ‚voll geimpft‘ – zwei Dosen eines mRNA-Impfstoffs oder eine Dosis des J&J-Impfstoffs – hat sich nicht geändert“, sagte Nordlund. „Einzelpersonen gelten als vollständig geimpft, sobald sie ihre primäre Serie erhalten haben.“

 

Jeff Zients, der Coronavirus-Reaktionskoordinator des Weißen Hauses, wiederholte Nordlunds Behauptungen. „Jemand gilt als vollständig geimpft, wenn er seine primäre Impfstoffserie erhält“, sagte er. „Das hat sich nicht geändert, und wir haben keine Pläne, das zu ändern.“

Faucis Kommentare kamen, nachdem die CDC empfohlen hatte, dass die von Pfizer hergestellte Impfstoffauffrischung fünf Monate nach dem ersten Zwei-Dosen-Schema eingenommen werden, was einen Monat früher ist als die zuvor von der Agentur empfohlenen. Für die Booster Moderna und Johnson & Johnson bleiben die Empfehlungen der CDC, wann Booster erhalten werden sollten, bei sechs Monaten bzw. zwei Monaten.

„Wie wir es während der gesamten Pandemie getan haben, werden wir unsere Empfehlungen weiterhin aktualisieren, um den bestmöglichen Schutz für das amerikanische Volk zu gewährleisten“, behauptete CDC-Direktor Dr. Rochelle Walensky in einer Erklärung. „In Anfolge der Genehmigungen der FDA [Food and Drug Administration] stellen die heutigen Empfehlungen sicher, dass die Menschen angesichts [der omicron-Variante nach dem Impfstoff] und zunehmender Fälle im ganzen Land einen Schutz erhalten können.“

Änderung der Definition, um die COVID-19-Impfstoffmandate zu beeinflussen

Im Einklang mit der sich ändernden Definition von „voll geimpft“ haben Regierungsbeamte auch begonnen, die Art und Weise zu ändern, wie sie COVID-19-Impfstoffmandate diskutieren. Anstatt sie „Mandate“ zu nennen, ziehen sie es jetzt vor, den Begriff „Anforderungen“ zu verwenden.

„Mandate – das ist ein radioaktives Wort“, sagte Fauci während eines Interviews mit CNBC. „Anforderungen – die Menschen scheinen besser darauf zu reagieren – sie funktionieren. Wir werden nie aus diesem Ausbruch herauskommen, wenn wir immer noch 50 Millionen Menschen haben, die sich aus Gründen, die immer noch sehr, sehr schwer zu verstehen sind, weigern, sich impfen zu lassen, wenn Sie ein Virus haben, das 800.000 Amerikaner getötet und 50 Millionen Infektionen verursacht hat.“

„Wenn sich die Menschen also immer noch nicht impfen lassen wollen, muss man manchmal zum Wohle der Allgemeinheit Anforderungen stellen“, fuhr er fort. (verbunden: Fauci weist die Freiheit der Menschen ab, da er ein landesweites Impfmandat fordert.)

Hören Sie sich diese Situations-Update-Episode des „Health Ranger Report“ an, einen Podcast von Mike Adams, dem Health Ranger, in dem er eine schreckliche Warnung darüber sendet, wie 10 Millionen Menschen jeden Tag die experimentellen und tödlichen COVID-19-Impfstoffe erhalten.

 

 

Dies ist vom Health Ranger Report-Kanal auf Brighteon.com.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Fauci und die Bundesregierung auf gefährlichere und experimentellere Impfstoffe drängen, unter Vaccines.news.

Quellen sind:

TheEpochTimes.com

WesternJournal.com

Rathaus.com

Brighteon.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60