Frankfurt-Preungesheim: Festnahme auf der Drogenszene!

 

(fue) Polizeibeamten fiel am Dienstag, den 7. Mai 2019, gegen 19.05 Uhr, auf, wie ein zunächst unbekannter junger Mann in der Oberwiesenstraße mit einem Joint in der Hand an ihnen vorbeilief. Der junge Mann wurde daraufhin kontrolliert und sein Joint beschlagnahmt. Da er keinerlei Personaldokumente mit sich führte, ging man zusammen zu seinem Zimmer in einer Wohngemeinschaft. Auf seinem Tisch konnten bereits 8,84 Gramm Marihuana festgestellt werden, vor der Couch lag eine transparente Tür mit 13 Haschischbrocken, daneben ein Messer mit Haschischanhaftungen. Bei dem Beschuldigten, einem 23-jährigen Frankfurter, wurde nun eine Durchsuchung des Zimmers durchgeführt, die noch weitere 88,76 Gramm Marihuana, eine Feinwaage, ein Einhandmesser mit BTM-Anhaftungen, eine CS-Pistole sowie diverses Verpackungsmaterial zu Tage förderte. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 23-Jährige wieder entlassen.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Werbeanzeigen