Frankfurt – Sachsenhausen: Versuchtes Tötungsdelikt sowie Raub mit Messer!

(th) In der Nacht von Freitag (04. November 2023) auf Samstag (05. November 2023) kam es in Sachsenhausen zu einem versuchten Tötungsdelikt sowie einem Raub unter Einsatz eines Messers. Zwei Personen wurden verletzt. Die Täter sind flüchtig.

Gegen 03.15 Uhr kam es zunächst zu einem versuchten Tötungsdelikt in der Rittergasse. Die beiden unbekannten Täter traten an den 18-jährigen Geschädigten heran, einer von ihnen stach dem Geschädigten unvermittelt mit einem Messer in den Bereich des Schlüsselbeins. Im Anschluss flüchteten die beiden Tatverdächtigen über die Kleine Rittergasse in Richtung Dreieichstraße. Der Geschädigte wurde zwecks Versorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Die Fahndung nach den Tätern verlief ergebnislos.

Die beiden Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden:

Tatverdächtiger 1: männlich, ca. 20 Jahre alt, 170 cm groß, südeuropäisches / orientalisches Erscheinungsbild, schulterlanger Zopf; bekleidet mit einer Bomberjacke.

Tatverdächtiger 2 (Messer): männlich, ca. 20 Jahre alt, dünne Statur; bekleidet mit einer schwarzen “Gucci-Kappe”, vermutlich einer schwarzen “Wellenstein-Jacke” mit Fellkragen und einer dunklen Hose.

Nur 15 Minuten später, gegen 03.30 Uhr, kam es am Paradiesplatz / in der Paradiesgasse zu einem vollendeten Raub. Die unbekannten Täter erbeuteten hier eine Lachgaskartusche. Vorausgegangen war auch hier ein Messerstich in das Bein des Opfers. Der 18-jährige Geschädigte wurde ebenfalls mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Er konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Bisherigen Ermittlungen zufolge, handelt es sich in beiden Fällen mutmaßlich um dieselben Täter. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen zu den Tatverdächtigen werden gebeten, sich mit der Frankfurter Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069 / 755-51199 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main