Frankreich: Bahnarbeiter protestieren, als Macron am Pariser Bahnhof einen neuen Hochgeschwindigkeitszug vorstellt

Arbeiter der Gewerkschaft SudRail versammelten sich am Freitag im Gare de Lyon in Paris, um gegen den französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu protestieren, der im Bahnhof an der Feier zum 40-jährigen Jubiläum des Hochgeschwindigkeitszuges TGV teilnahm.

Macron stellte bei der Zeremonie auch das Modell der nächsten Generation umweltfreundlicherer Super-Hochgeschwindigkeits-TGV-Züge vor.

Eisenbahner versuchten, sich der Veranstaltung zu nähern, wurden jedoch von Polizisten behindert.

„Sie versuchen, unsere Geschichte zu übernehmen“, sagte ein Demonstrant. „Das ist unsere Geschichte, das ist unsere Geschichte der TGV, das ist unsere Geschichte der französischen Eisenbahnen. Das ist mit dem Schweiß und Blut der Eisenbahner gebaut worden. Und sie sind es, die ständig unsere Arbeitsbedingungen und unsere Gehälter aufs Spiel setzen Sie sind es, die versuchen, sich die Geschichte zu besorgen, um zu glauben, dass wir nichts damit zu tun haben“, fügte er hinzu.

Macron versprach große Investitionen in die Eisenbahninfrastruktur in Frankreich, als sich Demonstranten vor dem Gare de Lyon versammelten.

SOT, Striker (Französisch): „Uns wurde der Zugang [unhörbar] von den Sicherheitskräften verboten. Das ist monströs, es stehen über 50 Transporter der CRS-Einheiten [französische Anti-Aufruhr-Polizei] draußen. Macron erzählt, dass systematisch gekommen ist und Sehen Sie mich. Wenn wir ihn besuchen, ist er nicht da. Er spricht lieber mit den Militanten der Partei Republique en Marche, die sind keine Bedrohung. Aber wenn er mit den Eisenbahnern konfrontiert ist, spricht er lieber mit der Bourgeoisie .“

SOT, Striker (Französisch): „Sie versuchen, unsere Geschichte zu übernehmen. Daher ist dies unsere Geschichte, es ist unsere Geschichte der TGV (Hochgeschwindigkeitszüge), es ist unsere Geschichte der französischen Eisenbahnen. Dies wurde mit dem Schweiß gebaut und Blut der Eisenbahner. Und sie sind es, die ständig unsere Arbeitsbedingungen und unsere Gehälter aufs Spiel setzen.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60