#Freiburg: #Somalier wird aus der #Schweiz #verwiesen, wird aber von #Deutschland #aufgenommen!

 

Freiburg  – Einen 14-jährigen somalischen Staatsangehörigen kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am späten Donnerstagabend in einem ICE von Basel nach Freiburg. Der Jugendliche zeigte eine schweizerische Wegweisungsverfügung vor. Die Wegweisung ist in der Schweiz eine behördliche Anordnung, mit welcher die ausländische Person verpflichtet wird, die Schweiz innerhalb einer gewissen Ausreisefrist zu verlassen. Der 14-Jährige trug ein Asylbegehren vor und wurde einer Freiburger Jugendeinrichtung übergeben.

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60