Gießen: 4-5 Personen messern 27-jährigen im Bahnhofsgebiet nieder!

Gießen – Bahnhofsgebiet: Derzeit kommt es im Bereich der Innenstadt von Gießen zu einem größeren Polizeieinsatz. Folgendes zum Hintergrund: Kurz vor Mitternacht kam es im Bereich der Bahnhofstraße in Gießen zu einer Auseinandersetzung zwischen 4-5 Personen, bei welcher ein 27-jähriger aus Gießen offensichtlich lebensbedrohliche Verletzungen erlitt. Das Opfer wurde durch die alarmierten Rettungskräfte in ein Klinikum verbracht. Der unbekannte Täter flüchtete im Anschluss an die Tat in Richtung Innenstadt. Die Ermittlungen zu dem unbekannten Täter und den Hintergründen der Tat laufen.

Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Gießen (Tel. 0641/7006-0 bzw. 0641/7006-6555) zu melden.


Polizeipräsidium Mittelhessen