IAEA-Chef mahnt zu Wachsamkeit gegenüber iranischem Atomprogramm

Schwerwasserreaktor im iranischen Arak, über dts Nachrichtenagentur

Wien (dts Nachrichtenagentur) – Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) Rafael Grossi mahnt zu Wachsamkeit gegenüber dem iranischen Atomprogramm. "In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat Iran eine bemerkenswerte Beständigkeit in seinen nuklearen Aktivitäten gezeigt", sagte Grossi dem "Spiegel". Er wolle zwar nicht über die Absichten der iranischen Staatsführung spekulieren, doch für ihn und seine Mitarbeiter gelte der Grundsatz: "Wir müssen jederzeit alles für möglich halten."

Das iranische Atomprogramm sei "hoch entwickelt", darum sei die Kontrolle "so umfangreich", sagte Grossi. "Im vergangenen Jahr haben wir mehr als 400 Inspektionen in Iran durchgeführt." Die IAEA-Teams seien "immer dort, 365 Tage im Jahr".

Foto: Schwerwasserreaktor im iranischen Arak, über dts Nachrichtenagentur

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60