ImpfAbo-News! Israel sagt und bestätigt, dass Covid19-Booster-Impfungen jetzt ENDLOS sein werden!

Das israelische Gesundheitsministerium (IHM) hat eine Warnung herausgegeben, dass sich die Israelis jetzt auf eine endlose Reihe von Wuhan-Coronavirus-Impfstoffen (Covid-19) und damit verbundenen „Booster“-Schüssen vorbereiten müssen.

Das Land steht bereits kurz davor, seine vierte obligatorische Injektion, einen Auffrischungsförderer, zu genehmigen, aber Mitglied des IHM-Impfberatungsausschusses und stellvertretender Chef von Israels größtem Krankenhaus Prof. Arnon Afek sagt, dass ein fünfter, sechster und siebter Schuss – gefolgt von einem endlosen Betrag danach – als nächstes auf der Tagesordnung steht.

„Wer denkt, dass wir nicht mehr Booster nehmen müssen, irrt sich“, erklärte Afek. „Wir müssen den 4. Schuss, den 5. Schuss, den 6. Schuss, den 7. Schuss machen.“

„Solange die Pandemie an Orten wie Afrika anhält, wo nur wenige geimpft werden, werden sich neue Varianten von COVID-19 entwickeln und die Notwendigkeit, sich mit Impfstoffen vor ihnen zu schützen, wird sich fortsetzen“, fügte Afek hinzu.

Jetzt, da die „Omicron“ (Moronic)-Variante eingetroffen ist, verstärkt Israel die Tyrannei in Panik und versucht, dem einfachen Erkältungsvirus voraus zu sein, das nur die vollständig Geimpften betrifft.

Aufgeregt über die Ankündigung ist Albert Bourla, CEO von Pfizer, der mit der israelischen Regierung zusammenzuarbeiten scheint, um den Israelis die Injektionen seines Unternehmens aufzuzwingen.

Bourla hat bisher Milliarden aus dem Schläger verdient und will noch Milliarden verdienen. Daher hat er erklärt, dass jeder, der sich gegen den Plan aussprach, ein „Krimineller“ ist, der eingesperrt und bestraft werden muss.

Laut Bourla besteht ein „Bedürfnis“, dass die Menschen „jährliche Wiederimpfungen“ erhalten, wobei der unausgesprochene Grund dafür ist, dass er seine künstlich überhöhten Aktiengewinne auf seine Bankkonten fließen lassen muss.

Böse Regierungen verwendeten „Fuß-in-Tür-Technik“, um die Welt für endlose Covid-Injektionen aufzuwärmen

Obwohl Pfizers Injektionen dazu führen, dass Menschen krank werden, indem sie Moronic und die anderen Varianten verbreiten, fordern Bourla und seine Mitverschwörer der israelischen Regierung, dass die Bevölkerung so viele Schüsse macht, wie geboten.

BioNTech führt auch eine dreidosierte „Booster“-Schussserie speziell für Moronic ein, die in den kommenden Monaten verfügbar sein wird.

Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern ist voll und ganz an dem Programm beteiligt, nachdem sie kürzlich in einem Interview erklärt hatte, dass „es keinen Endpunkt für dieses Impfprogramm geben wird“.

Es wird ewig so weitergehen, genau wie wir gewarnt haben, dass nur gesagt werden würde, dass dies eine wilde Verschwörungstheorie ohne Verdienst war. Jetzt kommt alles wie geplant zum Tragen.

Diese „Fuß-in-Tür-Technik“ ist eine Compliance-Technik, bei der böswillige Kräfte ihre Untertanen dazu bringen, etwas zuzustimmen, indem sie sie zuerst einer bescheideneren Anfrage zustimmen lassen.

In diesem Fall begann es mit ein oder zwei Schüssen, nur um sich zu einem dritten Booster zu entwickeln. Jetzt öffnen Regierungsbeamte die Schleusen für ein Leben lang Injektionen für jeden, der an der „neuen Normalität“ teilnehmen möchte.

„Diese Technik funktioniert, indem sie eine Verbindung zwischen der Person herstellt, die nach einer Anfrage fragt, und der Person, die gefragt wird“, schreibt Chris Menahan. „Wenn einem kleineren Antrag stattgegeben wird, fühlt sich die Person, die zustimmt, verpflichtet, weiterhin größeren Anträgen zuzustimmen, um mit der ursprünglichen Entscheidung über die Zustimmung im Einklang zu bleiben.“

„Diese Technik wird in vielerlei Hinsicht eingesetzt und ist eine gut recherchierte Taktik, um Menschen dazu zu bringen, Anfragen nachzukommen. Das Sprichwort ist ein Verweis auf einen Tür-zu-Tür-Verkäufer, der verhindert, dass die Tür mit dem Fuß schließt, und dem Kunden keine andere Wahl lässt, als sich das Verkaufsgespräch anzuhören.“

Auf die Frage nach einer wissenschaftlichen Rechtfertigung zur Unterstützung des neuen Booster-Programms antworteten die Bundesregulierungsbehörden, dass sie mehr als alles andere von einem „Bauchgefühl“ ausgehen. Treffen Sie Ihre Injektionsentscheidungen entsprechend.

Weitere aktuelle Nachrichten über die „Impfstoff“-Tyrannei des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) finden Sie unter Fascism.news.

Quellen für diesen Artikel sind:

InformationenLiberation.com

NaturalNews.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60