Jonathan Landsman warnt davor, dass COVID-19-Impfstoffe Leberschäden verursachen –

In dieser Episode des  Health Ranger Reports spricht Health Ranger Mike Adams mit Jonathan Landsman, dem Gründer des Doku-Kurses Fettleber, um die Bedeutung einer gesunden Leber zu diskutieren.

Auf Anhieb sprechen die beiden über die Gesunderhaltung der Leber und darüber, dass Transplantationen bei Leberproblemen nicht immer notwendig sind.

Landsman spricht darüber, dass große Krankenhäuser lieber zusehen würden, wie ihre Patienten sterben, als ihnen tatsächlich zu helfen, Wege zu finden, gesund zu bleiben.

Dies war vor einigen Jahren der Fall, und es scheint, dass dies auch heute noch gilt, inmitten der Coronavirus-Pandemie, in der Krankenhäuser lieber wirksame Medikamente vorhalten würden, um dem „Protokoll“ zu folgen.

Landsman betonte, dass der Lebensstil eine Rolle bei der Gesundheit spielt, und mit der Menge an Junk Food, die täglich von den Menschen konsumiert wird, wirken sich Nieren- und Lebererkrankungen bereits auf die Gesundheit aus, bevor sich jemand der angerichteten Schäden bewusst ist.

Während der Pandemie kann beispielsweise ein Leberversagen die Chance auf Besserung durch COVID-19 erheblich beeinträchtigen. Landsman wies darauf hin, dass die Ärzte wussten, dass diejenigen, die an dem Virus gestorben waren, tatsächlich an Begleiterkrankungen litten, die ihre Gesundheit stark beeinträchtigten.

Zu diesen Komorbiditäten zählen unter anderem eine eingeschränkte Nieren- und Leberfunktion, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Fettleibigkeit oder Diabetes. (Verwandt:  Französischer Experte für Infektionskrankheiten warnt vor Gefahren des COVID-19-Impfstoffs .)

mRNA-Impfstoffe ungesund für die Leber

Landsman sagt in dem Segment, dass die Leute gefragt haben, welche Schüsse besser sind, und er glaubt, dass keiner von ihnen ist: Die Schüsse sind giftig für Leber und Blutkreislauf.

Adams weist darauf hin, dass mRNA-Impfstoffe Polyethylenglycol (PEG) enthalten, das die Leber beeinflusst. Es gibt viele Warnungen bezüglich der Einnahme der Chemikalie, und dennoch wird der Impfstoff direkt in das System injiziert. Es gibt nicht genügend Beweise dafür, dass die mRNA-Impfstoffe sicher sind, wenn man bedenkt, dass sie nur für den „Notfall“ hergestellt werden.

Immungeschwächte Patienten, einschließlich Empfänger von soliden Organtransplantaten, wurden nicht in die großen Studien mit COVID-19-Impfstoff aufgenommen, sodass es in dieser Population an Daten mangelt.

Es wurden mehrere COVID-19-Impfstoffe mit einer beispiellosen Geschwindigkeit entwickelt, aber es gibt auch häufige Nebenwirkungen, die damit einhergehen. Einige Nebenwirkungen von Impfstoffen sind Schmerzen an der Impfstelle, Fieber, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Arthralgie, Myalgie, Lymphadenopathie und schwere Wirkungen wie anaphylaktische Reaktionen.

Eine arzneimittelinduzierte Hepatotoxizität ist auch ein berichtetes unerwünschtes Ereignis aufgrund eines COVID-19-Impfstoffs.

In einer vorgestellten Fallstudie zeigte eine 61-jährige Frau nach ihrer zweiten Impfung mit dem Pfizer-Impfstoff Nebenwirkungen. Sie begann, Anzeichen von Nebenwirkungen des Impfstoffs zu zeigen. Nach mehreren Tests zeigten ihr klinisches Bild und ihre Laborbefunde eine Leberschädigung durch den Impfstoff, und ihre Leberfunktionswerte gingen weiter zurück.

Arzneimittelinduzierte Hepatotoxizität führt zu fast 50 Prozent der Fälle von Leberversagen. Bei Verdacht auf akutes Leberversagen (ALF) ist aufgrund der hohen ALF-Sterblichkeitsraten eine Überweisung zur Lebertransplantation wichtig.

Aus Spontanberichten von Patienten, die im Vereinigten Königreich zwischen dem 9. Dezember 2020 und dem 26. induzierte Leberschädigung.

Bei der Frau ergab eine Überprüfung der Medikamente und der Anamnese keinen weiteren Grund für eine Hepatotoxizität. Sie bestritt auch, andere rezeptfreie Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden. In ihrem Fall ist der Pfizer-mRNA-COVID-19-Impfstoff wahrscheinlich die Ursache der Hepatotoxizität bei dem Patienten.

In der mRNA-Studie von Pfizer/BioNTech stellten sich 0,6 Prozent der Patienten mit einer Lebererkrankung vor.

Hören Sie sich weitere Kommentare von Health Ranger Mike Adams auf seinem Brighteon.TV- Kanal „Health Ranger Report with Mike Adams“ an, der montags bis freitags um 15:00 Uhr ausgestrahlt wird

Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen von COVID-19-Impfstoffen auf Ihren Körper unter Pandemic.news .

Quellen sind:

Brighteon.TV

NCBI.NLM.NIH.gov

Cureus.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60