Kurdenkrieg in Frankreich? Vier Verletzte bei Angriff auf kurdischen Verein!

Bei einem Angriff auf einen Versammlungsraum eines kurdischen Vereins in Lyon sind am Samstag vier Menschen verletzt worden. Die Opfer machen die türkische ultranationalistische Gruppe „Grey Wolves“ für den Vorfall verantwortlich. Die Polizei war vor dem Büro des Vereins, das abgesperrt wurde. Nach Angaben der Polizei griffen etwa zehn Personen Vereinsmitglieder mit Metallstangen an, wodurch das Büro beschädigt wurde und vier Personen „leichte“ Verletzungen erlitten. Als die Polizei eintraf, waren die Angreifer bereits geflohen. Während Feuerwehrleute den Angriff als Kampf zwischen zwei Gruppen beschrieben haben, beschuldigte der Kurdische Demokratische Rat Frankreichs (CDK-F) die „Grey Wolves“ (Graue Wölfe), die den Verein mit Baseballschlägern und Messern angegriffen haben sollen.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60