Neuenkirchen-Vörden – Brand eines Hühnerstalls!

Bild: Feuerwehr

 

Ergänzend zu der Pressemeldung von 16:17 Uhr kann nach derzeitigem 
Ermittlungsstand mitgeteilt werden, dass der Brand offensichtlich 
nicht vom Feld auf den Hühnerstall übergegriffen ist, sondern der 
Brand in dem Objekt ausgebrochen und das angrenzende abgeerntete Feld
durch Funkenflug in Brand geraten ist.
In dem 20x120 Meter großen Stall befanden sich insgesamt ca. 86.500 
Legehennen, die alle durch das Feuer verendeten.
Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2,8 Mio. Euro.
Die Feuerwehr war mit 176 Einsatzkräften und 40 Fahrzeugen im 
Einsatz.
Die Brandursache ist derzeit ungeklärt und die Ermittlungen dauern 
an.

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta