No-Go-Area Wiesbaden: Stadtpolizist geschlagen!

Wiesbaden, Mauritiusplatz Sonntag, 11.07.2021, 03:45 Uhr

(schü) In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein Mitarbeiter der Stadtpolizei tätlich angegriffen. Die Stadtpolizei war zum Mauritiusplatz gerufen worden, weil dort angeblich ein ju8nger Mann Passanten belästigen würde. Dort trafen die Stadtpolizisten tatsächlich auf einen 24-jährigen Taunussteiner, der sich allerdings der Überprüfung entziehen wollte und wegrannte. Er wurde nach kurzer Verfolgung von dem Stadtpolizisten eingeholt und festgehalten. Daraufhin drehte er sich um und schlug dem Mitarbeiter der Stadtpolizei mit der Faust ins Gesicht, wodurch dieser eine Verletzung unterhalb eines Auges erlitt. Trotz dieser Widerstandshandlung konnte der 24-Jährige bis zum Eintreffen von Kräften der Landespolizei festgehalten werden. Dann wurde er zum 1. Polizeirevier verbracht, von wo er im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen entlassen wurde. Nunmehr sieht sich der junge Mann einem Strafverfahren gegenüber und muss sich für seine Handlungen verantworten.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60