NRW will Impfpflicht für Kindergarten-Kinder

 

Nach Brandenburg bereitet auch Nordrhein-Westfalen eine generelle Impfpflicht gegen Masern für Kinder in Kindergärten vor. Kinder- und Familienminister Joachim Stamp (FDP) sagte der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Samstag): „Ich bin für eine generelle Impfpflicht – das gilt auch für Kindergärten. Wie wir das dort umsetzen, werden wir prüfen.“ Sein Kabinettskollege, Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU), unterstützte Stamp. Laumann sagte der Zeitung: „Ich bin für eine Impfpflicht.“ Er habe Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) „ausdrücklich meine Unterstützung für seine Prüfung zugesichert, wie diese umgesetzt werden kann“. Seit Jahresanfang wurden in NRW bereits fast 100 Masernfälle gezählt.

www.rp-online.de

 

Rheinische Post