Paukenschlag im Lande Hessen! Das Corona-Imperium schlägt zurück! Krankenkasse FAMK erhöht Beitrag um 17,25%!

Ja die Aluhutträger (Verschwörungstheoretiker) haben es genau vorher gesagt, dass die Krankenversicherungen im Jahr 2021 erhöht werden! Nun ist es Fakt, die Krankenkasse FAMK erhöht zum 01.01.2021 ihre Beiträge um ganze 17,25 %! Dies bedeutet das der Beitrag von 220,47 Euro auf 258,52 Euro angehoben wird! Über die FAMK kann man in den letzten Jahrzehnten beobachten, dass die jährlichen Erhöhungen ganz gering ausfielen, es gab sogar Jahre, wo dem Versicherungsteilnehmer über geringe Beitragskürzungen (Beitragsverringerungen) informiert wurden! So ein Beitrags-Sprung gab es in den letzten 20 Jahren nicht! Die vorhandenen Zusatztarife wurden aber nicht erhöht! Angeblich sollen neue Medikamente und innovative Diagnose und Therapiemethoden für die enorme Beitragserhöhung der Grund sein! Hier handelt es sich erst einmal um die Krankenversicherung, welche Versicherungen und Steuern folgen als nächstes! Corona lässt Grüßen! Die Politik fängt an sich das Geld zu holen was für Corona-Maßnahmen verballert worden ist! Zur Zeit werden Millionen für Corona-Tests verblasen!

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60

1 KOMMENTAR

  1. Ich empfehle, sich mal Patientenquittungen beim den Ärzten zu holen.
    Da kann man dann sehen, wie wenig die Ärzte für ihre Leistungen bei den Krankenkassen abrechnen können.

Comments are closed.