Popstar Nicki Minaj ist aufgewacht: „Öffne deine verdammten Augen“ für die COVID-Zensur, das Twitter-Verbot „macht mich nachdenklich“!

Nachdem Popstar Nicki Minaj vorübergehend von Twitter gesperrt wurde, weil er den COVID-Impfstoff in Frage gestellt hatte, ermutigte Popstar Nicki Minaj die Amerikaner, „die verdammten Augen zu öffnen“ für die derzeit im Westen stattfindende Zensur und fügte hinzu, dass ihr Verbot sie denken ließ, dass „es etwas Größeres gibt“. geht weiter.

(Artikel von Jack Hadfield neu veröffentlicht von NationalFile.com )

Minaj, der in Trinidad geborene Popstar, hatte in den letzten Tagen weltweite  Schlagzeilen gemacht ,  weil sie zur Unterstützung der medizinischen Freiheit getwittert hatte und erklärt hatte, dass jemand, den sie kennt, „impotent“ wurde, nachdem sie einen der umstrittenen COVID-Impfstoffe genommen hatte, und dann ihre Anhänger aufgefordert hatte, zu beten und die Vorteile einer Impfung abwägen. Als Reaktion darauf wurden globalistische Medien über den Star wütend, wobei nur Tucker Carlson und andere freiheitsfreundliche Medien sie verteidigten. Am Mittwochabend twitterte Minaj sogar einen Clip, in dem Carlson sie verteidigte , was zu einer noch größeren Gegenreaktion von Impfbefürwortern führte.

 

Kurz nachdem sie den Clip aus Carlsons Show veröffentlicht hatte, in dem sie ihre Tweets zum COVID-Impfstoff verteidigte, wurde Minaj vorübergehend von Twitter gesperrt. In einem Beitrag zu Instagram Stories sagte Minaj, dass sie gerade, als sie eine Umfrage auf der Website veröffentlichen wollte, feststellte, dass sie ins „Twitter-Gefängnis“ gesteckt wurde, weil „sie nicht mochten, was ich da drüben sagte. ” In einer E-Mail an National File behauptete Twitter, dass gegen ihren Account keine „Durchsetzungsmaßnahmen“ ergriffen worden seien, was Verwirrung darüber aufkommen ließ, warum Minaj nicht in der Lage war zu posten.

Minaj ging auf Instagram live und schlug die Zensur von Twitter zu, nur weil er Fragen zum COVID-Impfstoff stellte. „Du kannst nicht aus Angst vor dem Mob sprechen, der dich angreift“, sagte Minaj und sagte, es sollte den Leuten „Gänsehaut auf und ab“ geben und vergleicht, was mit der Unterdrückung von Christen auf der ganzen Welt und anderen passiert ist Autoritäre Regime:

Sie sollten in der Lage sein, Fragen zu allem zu stellen, was Sie in Ihren Körper stecken. Wir stellen eine Menge Fragen über die einfachsten Dinge… Aber Sie können nicht einfach eine Frage stellen, was in Ihrem Körper vor sich geht? Ich erinnere mich, dass ich nach China ging und sie uns sagten, dass man sich nicht gegen die dortigen Machthaber aussprechen kann. Ich erinnere mich, dass wir alle dachten, oh okay, wir verstehen und respektieren die Gesetze hier, und dass es so anders ist, wo wir leben… zurück auf dich… Die Leute werden dich isolieren, wenn du einfach nur sprichst und eine Frage stellst.

Was für manche keine Überraschung sein mag, fügte Minaj hinzu, dass viele andere Musikkünstler genauso denken wie sie, „aber sie haben Angst, sich zu äußern“, aus Angst, dass ihnen die gleiche Gegenreaktion widerfährt. „Ich werde Twitter nie wieder benutzen“, fügte sie hinzu und bemerkte, dass ihr Twitter-Verbot sie denken ließ, „dass etwas Größeres“ mit der allgemeinen Zensur rund um den COVID-Impfstoff passiert:

Ich sah immer wieder all diese Leute mit all diesen Verschwörungstheorien. Ich dachte mir, oh was, bitte. Aber was in aller Welt hat dich so erschreckt, dass du mein verdammtes Twitter deaktiviert hast? Ich habe nichts veröffentlicht, von dem ich sagte, dass es eine Tatsache sei. Ich sagte nur, wir sollten in der Lage sein, Fragen zu stellen und zu sprechen. Es ist beängstigend, wenn sie dir sagen, dass du zu nichts Fragen stellen kannst… Hör mir zu. Bitte. Öffne deine verdammten Augen. Öffne deine Augen! Das ist alles.

Lesen Sie mehr unter:  NationalFile.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60