Ted Cruz nennt Bidens Covid-Impfstoffmaßnahmen „illegal“!

Der texanische Republikaner Ted Cruz hat auf Twitter mit dem gefälschten „Präsidenten“ Joe Biden gespart und seine Wuhan Coronavirus (Covid-19) als „Impfstoff“-Mandate „illegal“ bezeichnet.

Cruz wies darauf hin, dass die Arbeitnehmer jetzt aufgrund der Politik von China Joe, die verfassungswidrig und nicht durchsetzbar ist, von der Arbeit gehen.

Die Social-Media-Tirade erschien nicht lange, nachdem Horden von Southwest Airlines-Mitarbeitern – Southwest hat seinen Sitz in Texas – den Job abgebrochen hatten und das Unternehmen gezwungen hatten, Tausende von Flügen zu stornieren.

„Joe Bidens illegales Impfmandat bei der Arbeit!“ Cruz schnüffelte auf Twitter. „Plötzlich fehlen uns Piloten und Fluglotsen. #DankeJoe.“

Laut Southwest wurden die Flüge nicht wegen Protesten gegen die Injektion chinesischer Viren storniert, sondern aufgrund von „störendem Wetter“ mehrere Tage in Folge.

In einer Reiseberatung behauptete Southwest, dass es daran arbeite, „unseren Betrieb wiederhergestellt“ zu haben.

Bereits im August erschien Cruz mit Sean Hannity von Fox News, um zu erklären, dass chinesische Virus-Jab-Mandadaten eine Verletzung der Privatsphäre darstellen. Der Nachweis der Injektion, sagte er, sei eine Verletzung der individuellen Freiheit.

„Die Linke glaubt nicht an Ihre Privatsphäre, sie glaubt nicht an Ihre Freiheit“, sagte Cruz gegenüber Hannity.

Amerika bricht aufgrund des Covid-Faschismus in absolutes Chaos zusammen

Unterdessen bleiben amerikanische Reisende maskiert und gestrandet auf Flughäfen und warten darauf, dass Southwest einige „voll geimpfte“ Piloten und Besatzungen findet, um die Flüge zu bemannen, die sie zu ihrem Ziel bringen.

Bilder und Videoaufnahmen wurden online verbreitet, um Menschen zu zeigen, die in Flughafenterminals zelteten, die in Stühlen schlampig waren oder auf dem Boden schliefen. Niemand weiß, wann Southwest, wenn überhaupt, seine Richtlinien ändern wird, um nicht gejagten Mitarbeitern wieder an den Arbeitsplatz zu gehen.

Texas Regierung Greg Abbott unterzeichnete unterdessen eine Durchführungsverordnung, die diese Art von Diskriminierung verbietet, auch im privaten Sektor.

Southwest hat Berichten zufolge bereits auf Abbotts Verbot von Impfstoffpässen reagiert, indem es darauf hingewiesen hat, dass es ihm nicht folgen wird, und stattdessen auf Peking Bidens Forderung zurückkommt, dass jeder in Amerika vollständig gejagt wird, um sein Leben weiterzuleben und die Beschäftigung zu erhalten.

Das jüngste Edikt von Pedo Joes Puppenspielern ordnet an, dass alle Unternehmen in den USA mit 100 oder mehr Mitarbeitern, einschließlich des privaten Sektors, ihre Arbeiter zwingen, die Fauci-Grippe-Schüsse und die damit verbundenen Booster zu machen oder sonst beendet zu werden.

Bisher haben sich viele Fluggesellschaften daran gehalten, darunter Southwest und United Airlines. Es wird erwartet, dass American Airlines als nächstes auf der Liste steht, um der Anordnung von Resident Biden zu entsprechen.

United war die erste inländische Fluggesellschaft, die die von Hunters Vater bereits im August erlassene Richtlinie verabschiedete. Hunderte von Mitarbeitern dieses Unternehmens sind seitdem aus Protest aus dem Job gegangen.

Das Weiße Haus erwägt auch, inländische Flugreisende zu zwingen, auch die Impfstoffe zu erhalten, um zu fliegen. In diesem Fall können die Ungeimpften mit dem Flugzeug nichts erreichen.

Es wird auch gemunkelt, dass das Biden-Regime zwischenstaatliche Kontrollpunkte einrichten will, um ungeimpfte Amerikaner daran zu hindern, auch zwischenstaatliche Reisen mit dem Auto zu fahren. Bald wird es in den faschistischen Vereinigten Staaten illegal sein, sogar ohne ein mRNA-verändertes Immunsystem zu existieren.

Schweden und andere skandinavische Länder sind inzwischen mit der Plandemie fertig. Keiner von ihnen versucht, seine Bürger zu zwingen, sich zu jabben oder sogar eine Maske zu tragen, und die Dinge sind auf dem besten Weg, wieder zur Normalität zurückzukehren.

„Meiner Meinung nach haben die Exekutivanordnungen und Gerichtsverfahren gegen die Zwangsmandate keine echten Zähne und befassen sich nicht mit der Grundursache des Problems, nämlich der zusätzlichen verfassungsmäßigen Nutzung von Notfallbefugnissen, so dass sie, selbst wenn es vorübergehende Fortschritte im Interesse der Öffentlichkeit gibt, zu einem späteren Zeitpunkt rückgängig gemacht werden können“, schrieb ein Natural News-Kommentator über Abbotts EO in Texas.

Die neuesten Nachrichten über die chinesische Virusinjektionstyrannie in Amerika finden Sie unter Fascism.news.

Quellen für diesen Artikel sind:

ThePostMillennial.com

NaturalNews.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60