Über 160 Experten kritisieren COVID-Impfstoffe in einem aussagekräftigen Brief als „unnötig, ineffektiv und unsicher“!

"Kurz gesagt, die verfügbaren Beweise und wissenschaftlichen Erkenntnisse zeigen, dass COVID-19-Impfstoffe unnötig, unwirksam und unsicher sind."

19. Mai 2021 ( LifeSiteNews ) – Dutzende von medizinischen Experten warnten diesen Monat vor COVID-19-Impfstoffen , indem sie die Stöße als „unnötig, ineffektiv und unsicher“ bezeichneten und wahrscheinlich zu „vorhersehbaren Massentoten“ führten.  

„Kurz gesagt, die verfügbaren Beweise und wissenschaftlichen Erkenntnisse zeigen, dass COVID-19-Impfstoffe unnötig, unwirksam und unsicher sind“, sagte Doctors for COVID-19 Ethics vor zwei Wochen in einem offenen Brief. „Akteure, die eine experimentelle COVID-19-Impfung genehmigen, erzwingen oder verabreichen, setzen Populationen und Patienten ernsthaften, unnötigen und ungerechtfertigten medizinischen Risiken aus.“

Doctors for COVID-19 Ethics, eine vom ehemaligen Pfizer-Vizepräsidenten Michael Yeadon mitbegründete Gruppe , zählt mehr als 160 medizinische Experten aus der ganzen Welt zu ihren Unterzeichnern. Weitere Gründungsmitglieder sind Prof. Sucharit Bhakdi, ehemaliger Vorsitzender des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, und Dr. Wolfgang Wodarg, ehemaliger Vorsitzender des Gesundheitsausschusses der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. Weiterlesen……………………

Foto: Der letzte amerikanische Vagabund / Odysee

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60