Um den „Klimawandel“ zu bekämpfen, wollen Fanatiker, dass Bürger „wiederverwendbares“ Toilettenpapier benutzen sollen!

Sind Sie bereit, Ihr Toilettenpapier nach der Verwendung zu waschen, damit Sie es kontinuierlich wiederverwenden können, um „den Planeten zu retten?“ Das ist es, was der Klimawandelkult jetzt auf die Welt als Lösung für die „globale Erwärmung“ treibt.

Die sogenannte „Family Cloth Reusable Toilet UnPaper Roll“ ist genau das, wonach es klingt: eine wiederverwendbare Toilettenpapierrolle, die nach dem Abwischen gewaschen und als „neu“ wieder auf den Halter gelegt wird.

Da laut dem Unternehmen hinter dem Produkt angeblich mehr als 27.000 Bäume täglich „die Toilette hinuntergespült“ werden, ist es an der Zeit, mit dem gleichen Tuch abzuwischen und erneut abzuwischen, um zu verhindern, dass der Planet wärmer wird und uns alle (oder so) tötet.

Obwohl Bäume eine erneuerbare Ressource sind, die sowieso ständig ausgedünnt werden muss, bestehen Klimafanatiker darauf, dass ihre Verwendung für den einmaligen Gebrauch, biologisch abbaubares Toilettenpapier den Planeten irgendwie verschmutzt und daher aufhören muss.

„Zum Glück bietet unser Familientuch-Toilettenpapier eine kostengünstige und umweltfreundliche Möglichkeit, sich selbst zu reinigen, ohne Abfall zu verursachen oder im Laufe der Zeit ein Mini-Vermögen auszugeben“, behauptet das Unternehmen. (verbunden: Kohlendioxid grünt den Planeten tatsächlich, aber die Vereinten Nationen wollen nicht, dass dies geschieht.)

„Während traditionelles Toilettenpapier es Ihnen ermöglicht, gute Hygiene auf Kosten des Planeten zu praktizieren, bietet unser waschbares Toilettenpapier eine fabelhafte Alternative, die Sie sowohl in Körper als auch Geist quietschend sauber macht!“

Die Klimafanatiker sind aus dem Kopf gegangen

In keinem der Marketingmaterialien des Unternehmens für dieses wiederverwendbare Toilettenpapierprodukt wird über die immense Menge an Wasser- und Waschmittelchemikalien gesprochen, die unweigerlich in die Kanalisation entsorgt werden, um diese Dinge sauber zu halten.

 

 

Das kann nicht gut für den Planeten sein und ist wahrscheinlich viel schlimmer als nur normales Toilettenpapier zu verwenden – aber seit wann sind Klimafanatiker jemals logisch oder konsequent in ihren Ideen, wie sie die Welt davor bewahren können, zu warm zu werden?

„Bewusst aus einlagigem Flanell aus 100 % Baumwolle mit genähten Kanten gefertigt, passen diese wiederverwendbaren Toilettenpapierrollen mühelos auf jeden traditionellen Toilettenpapierhalter“, erklärt das Unternehmen weiter.

„Wer hätte gedacht, dass das Aufräumen nach sich selbst so süß und lohnend sein könnte?“

Das Einzige, was der Klimawandel jemals wirklich war, zumindest was die Massen betrifft, ist eine Kontrollwaffe. Die Regierung liebt es, die Geschichte des Klimawandels wie ein Virus zu verbreiten, weil es bedeutet, mehr Macht anzuhäufen und uns, dem Volk, mehr Faschismus zuzufügen.

Es ist auch eine Religion oder ein Kult, den Menschen, die Gott ablehnen, auf ihr Leben anwenden können, um zu versuchen, eine Art Sinn zu finden und zu schaffen. Für viele sind Ängste vor der globalen Erwärmung fast ein Trost, und wenn sie Opfer wie die Verwendung von wiederverwendbarem Toilettenpapier bringen müssen, haben sie das Gefühl, etwas Gutes zu tun, und ihre Schuld daran zu unterdrücken, ansonsten bedeutungsloses, hedonistisches Leben zu führen.

Es gibt einen ganzen Prozess, von dem viel äußerst mühsam ist, der in die „sichere“ Handhabung und Entgiftung von wiederverwendbarem Toilettenpapier nach seiner Verwendung einfließt. Es ist ein Vollzeitjob, die Dinge „sauber“ zu halten, aber zumindest können sich die Klimafanatiker wohl fühlen, oder?

„Diese Überlegungen sind der Grund, warum viele Menschen einer wiederverwendbaren Toilettenpapierrevolution verständlicherweise skeptisch gegenüberstehen“, berichtet Climate Depot. „Toilettenpapier ist weitgehend biologisch abbaubar. Kläranlagen (und die Bakterien, die sich darin ernähren) machen in der Regel eine schnelle Arbeit mit Toilettenpapier.“

„Wenn Ihre Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Toilettenpapier umweltfreundliche sind, ist es wichtig, die Energiekosten zu berücksichtigen, die mit der Erreichung von Warmwasser einhergehen, sowie die Menge an Wasser und Bleichmittel, die zum gründlichen Waschen der Tücher erforderlich sind.“

Weitere aktuelle Nachrichten über Klimawahnsinn finden Sie unter Climate.news.

Quellen für diesen Artikel sind:

ClimateDepot.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60