Kassel: 2 Tankstellen werden fast zeitgleich überfallen!

Kassel

Fall 1:

Am Sonntag, 16.01.2022, gegen 20:19 Uhr, betraten zwei unbekannter Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle im Wesertaler Ortsteil Gieselwerder und forderten von dem Angestellten, unter Vorhalt eines Messers, die Herausgabe von Bargeld. Während einer kurzen körperlichen Auseinandersetzung mit den Tätern wurde der Angestellte leicht verletzt. Beide Täter flüchteten anschließend mit Bargeld in unbekannter Höhe zu Fuß in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten bisher nicht zum Erfolg. Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Täter 1: Männlich, ca. 20 – 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftige-athletische Figur, sprach deutsch mit ausländischem Akzent, bekleidet mit schwarzer Mütze und Sonnenbrille, schwarzer Maske oder Schal, schwarze Oberbekleidung, schwarze Turnschuhe mit heller Sohle Täter 2: Männlich, ca. 20 – 30 Jahre alt, ca. 180cm groß, schmale Figur, bekleidet mit schwarzer Mütze/Kappe, schwarzer Sonnenbrille, schwarzer Maske oder Schal, brauner oder grauer Jacke, schwarzer Hose, schwarze Turnschuhe mit heller Sohle, sprach deutsch mit ausländischem Akzent.

Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Polizeipräsidium Nordhessen

 

Fall2: 

Am Sonntag, 16.01.2022, gegen 20:22 Uhr, betraten zwei unbekannte Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Wolfhager Straße im Kasseler Stadtteil Kirchditmold und forderten von dem Angestellten, unter Vorhalt einer Pistole, die Herausgabe von Bargeld. Der Angestellte erkannte, dass es sich um eine Spielzeugwaffe handelte und lehnte die Herausgabe ab. Die Täter ergriffen daraufhin ohne Beute die Flucht zu Fuß in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten bisher nicht zum Erfolg. Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Täter 1: Männlich, ca. 18 – 20 Jahre alt, ca. 160 – 170 cm groß, schlank, dunkle Hautfarbe, sehr kurze Haare, bekleidet mit dunklem Hoodie (schwarz oder blau), schwarzer OP-Maske. Täter 2: Männlich, ca 18 – 20 Jahre alt, ca. 160 – 170 cm groß, schlank, bekleidet mit dunklem Hoodie und einer Sturmhaube.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Polizeipräsidium Nordhessen

 

 

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60