UNBEANTWORTETE FRAGEN: Warum gibt es NULL Videoaufnahmen von den Razzien auf die US-Botschaft in Afghanistan oder Interviews mit Amerikanern, die angeblich vom Biden-Regime gerettet wurden?

Amerika hat Afghanistan in großer Eile verlassen. Wir hinterließen alle Zivilisten, Waffen, Hubschrauber, Panzer und Listen von allen, die die Taliban „verraten“ haben, indem sie in irgendeiner Weise mit Amerika zusammengearbeitet haben. Die Botschaft in Afghanistan und der Flughafen in Kabul müssen massiv belagert worden sein, doch irgendwie kamen die „Höheren“ und das gesamte Militär ohne Kratzer davon.

Während des „Retrogrades“ gab es KEINE ZEIT, um tatsächlich in die 70 minenresistenten, aus Hinterhalten geschützten Kriegspanzer und die 30 Millionen Dollar teuren Apache-Hubschrauber zu steigen und sie angeblich aus Afghanistan zu holen, also entschied der falsche US-Präsident, dass wir es tun würden den Taliban alles zurücklassen, auch Raketen. Sicher. Wenn das „Kriegsgebiet“ so schlimm war, warum haben wir dann den Feind nicht mit den Raketen erschossen, anstatt ihn zurückzulassen? Warte, es wird schlimmer.

Hat irgendjemand irgendwo Interviews mit den 7.000 Amerikanern gesehen, die angeblich vor dem Großen Fall von Kabul 2021 „gerettet“ wurden? Hat jemand ein einziges Video gesehen, in dem Familien mit ihren Lieben vereint sind? Was ist mit Fluchtmaterial? Ist das jetzt alles „klassifiziert“?

Von Bengasi im Jahr 2012 bis zum Großen Fall von Kabul 2021 stinkt alles nach Verrat und der regelrechten Ermordung unschuldiger Amerikaner durch US-Politiker

Wann immer ein Großereignis wie dieser massive Waffentransfer stattfindet, gibt es laut Resident Biden und der MSM-Erzählung kein Video davon, „wie es passiert ist“. Wo sind die Videos? Die Botschaft hat ein Sicherheitssystem, oder? Lassen Sie uns die große Flucht sehen, und zwar aus allen Blickwinkeln. Haben sie uns von allen Seiten flankiert? Haben die Taliban bei der Drohung angerufen, die das US-Militär so verängstigte, dass sie die Hubschrauber, Panzer und Raketen zurückließen?

Das US-Militär hinterließ gepanzerte Fahrzeuge im Wert von Hunderten Millionen Dollar und alle Arten von Flugzeugen mit hochentwickelten Verteidigungssystemen, damit sie den Flughafen in Kabul „sicher“ verlassen konnten. Wo ist das Videomaterial? Gab es nirgendwo Kameras mit laufenden Remote-Aufnahmen?

Damals Verrat, jetzt Verrat: Obama hat gestanden, dem Iran 1,7 Milliarden Dollar in bar ausgehändigt zu haben, jetzt muss Biden den nicht so geheimen Waffentransfer im Wert von Milliarden an die Taliban gestehen

Im September 2016 gestand Obama schließlich, dass er den gruseligsten Terroristen der Erde 1,7 Milliarden Dollar in kaltem, knackigem Bargeld ausgehändigt hat . Gibt es einen besseren Weg, ihnen zu helfen, nukleare Fähigkeiten zu erreichen? Jetzt gab seine senile Kohorte, China Joe , den „anderen“ furchterregendsten Terroristen, die angeblich für den 11. um ankommende Raketen zu erkennen und abzuschießen.

Warum hat sich unser Militär nicht zurückgehalten und diese zur Verteidigung der Botschaft und des Flughafens in Afghanistan verwendet? Und noch einmal, sehen wir uns einige Aufnahmen dieser berüchtigten Übernahme eines Landes an, in dem wir seit zwei Jahrzehnten kämpfen und es verteidigen.

Wo sind all die Interviews, die zeigen, wie die geretteten Amerikaner mit ihren Familien vereint sind? Sicherlich liebt MSM-Fernsehen diese emotionalen Fahrten, die für CNN und all die Trump-hassenden, impfstoffliebenden Lefties entsaftet wurden. Erzählen Sie uns in Ihren eigenen Worten bitte live im Fernsehen alles über diese „waghalsigen Bemühungen“, die das US-Militär und das US-Außenministerium unternommen haben, um Sie vor dem Flughafen in Kabul zu retten.

Wo sind die Videos von den Menschenmassen in Amerika, wie ihre Familienmitglieder aus dem Flugzeug steigen und auf sicheren US-Boden zurückkehren? Ehemänner, Ehefrauen, Töchter und Söhne, die vor Freude weinen? Nada. Keine Berichterstattung, weil es vielleicht nie wirklich passiert ist. Es war alles nur ein riesiger Waffentransfer durch das von der KPCh und den Taliban geführte Biden-Regime.

Denken Sie daran, dass ein Mangel an Videomaterial immer ein verräterisches Zeichen für ein inszeniertes Ereignis ist. Jeder und sein Bruder haben jetzt Videofunktionen auf ihrem Telefon, und jeder Ort, der für das Militär wichtig ist, verfügt über hochrangige Sicherheitsaufnahmen, die rund um die Uhr aus der Ferne laufen.

Stellen Sie Ihre Internetrufnummer auf Survival.news ein, um Tipps zur langfristigen Waffen- und Munitionsaufbewahrung und -konservierung zu erhalten.

Quellen für diesen Artikel sind:

TheGuardian.com

CBSNews.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60