Wien: Verbreitung von kinderpornografischem Material!

 

Dem Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsbereich Sexualdelikte ist es in internationaler Zusammenarbeit gelungen, einen 24-jährigen Mann in Wien auszuforschen. Der österreichische Staatsbürger steht im Verdacht, über soziale Netzwerke kinderpornografische Inhalte verbreitet zu haben. Im Zuge einer Wohnungsdurchsuchung wurden mehrere Datenträger sichergestellt. Der 24-Jährige zeigte sich in einer polizeilichen Vernehmung geständig, er befindet sich in Haft.


Werbeanzeigen