Wilster: Tötungsdelikt durch 19-jährigen am 17-Jähriger Ex-Freundin mit anschließenden Suizid!

Aktuell laufen die Ermittlungen der Itzehoer Mordkommission in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Itzehoe nach einem Tötungsdelikt an einer Jugendlichen mit anschließendem Suizid des 19-jährigen Tatverdächtigen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen nahm sich der Heranwachsende aus Wilster in der Nacht zu heute in Kremperheide das Leben. Zuvor tötete er mutmaßlich an seiner Wohnanschrift in Wilster seine 17-jährige Ex-Freundin, die aus dem Itzehoer Umland stammte.

Die Hintergründe der Tat dürften im persönlichen Bereich zu suchen sein.

Weitere Details können aktuell seitens der Polizei und der Staatsanwaltschaft nicht mitgeteilt werden.

Polizeidirektion Itzehoe