BBC Schockmeldung! 2 von 3 bestätigten COVID-19-Fällen in Großbritannien gehören zu den geimpften!

Das Mainstream-Medienunternehmen BBC hat versehentlich zugegeben, dass mindestens 66 Prozent der bestätigten Wuhan-Coronavirus (COVID-19)-Fälle im Vereinigten Königreich geimpfte Personen sind.

Am 24. September veröffentlichte die BBC einen Artikel, der über die COVID-19-Situation in Wales berichtet. Der Artikel trägt den Titel „COVID-19 in Wales: Ein Drittel der positiven Fälle ist ungeimpft“. Es weist darauf hin, dass nur 13 Prozent der COVID-19-Fälle, die einen Krankenhausaufenthalt erforderten, nicht geimpft waren. Dies bedeutet, dass die restlichen 87 Prozent entweder teilweise oder vollständig geimpft sind.

Der BBC-Artikel räumt dies sogar in einem späteren Absatz ein, in dem das Mainstream-Medienunternehmen feststellt: „Obwohl 80 Prozent der Patienten mit einem Impfstoff doppelt dosiert wurden, sagten Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens, dass dies kein Beweis dafür ist, dass der Impfstoff nicht funktioniert – und dass Impfstoffe 95 Prozent der Menschen aus dem Krankenhaus fernhalten.“

Diese Behauptung stammt von Public Health Wales (PHW), dem Hauptzweig des staatlich kontrollierten National Health Service, der die Gesundheitsvorschriften in Wales überwacht.

PHW behauptet, dass ohne Impfstoffe die Zahl der Menschen, die aufgrund von COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert würden, viel größer wäre. (Verwandt: Fast 90 % der jungen Menschen in Großbritannien haben dank der natürlichen Immunität bereits Antikörper gegen COVID-19.)

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des PHW-Berichts hatte Wales 19.140 Fälle von COVID-19. Nur 33 Prozent der Fälle – oder 6.321 Menschen – wurden nicht geimpft. Die teilweise geimpften machen nur 4,5 Prozent der Fälle aus – oder 868 Personen. Die vollständig geimpften machen 41,2 Prozent der Fälle oder 7.878 Personen aus.

Der Impfstatus der verbleibenden Fälle ist unbekannt, aber angesichts der neuesten Impfdaten aus Wales ist es wahrscheinlich, dass die Mehrheit dieser Fälle teilweise oder vollständig geimpft ist.

Die neuesten COVID-19-Impfdaten von PHW für Wales zeigen, dass 70,1 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft sind, während weitere 4,9 Prozent teilweise geimpft sind.

Vollständig geimpft, um COVID-19 in ganz Großbritannien zu erliegen

In Schottland haben die Gesundheitsbehörden seit Beginn des Massenimpfprogramms des Landes nur 616 COVID-19-Todesfälle von vollständig geimpften Personen erkannt.

In dem Versuch, Impfstofftote zu vertuschen, haben die Gesundheitsbehörden argumentiert, dass die vollständig geimpften Todesfälle nicht durch den Impfstoff, sondern durch das Fehlen von Lockdown-Beschränkungen verursacht wurden.

Am 9. August hob die schottische Regierung praktisch alle COVID-19-Beschränkungen des Landes auf. Jetzt behauptet Public Health Scotland (PHS), eine der wichtigsten Gesundheitsaufsichtsbehörden in Schottland, dass fast zwei Drittel aller COVID-19-Todesfälle bei vollständig geimpften Schotten in den sechs Wochen nach dem Ende des Lockdowns aufgetreten sind.

Laut PHS wurden 380 der 616 vollständig geimpften Todesfälle in den sechs Wochen zwischen dem 14. August, fünf Tagen nachdem Schottland die meisten Einschränkungen losgeworden war, und September verzeichnet. 24.

Linda Bauld, Professorin und Vorsitzende für öffentliche Gesundheit an der University of Edinburgh, argumentiert, dass mit Todesfällen bei Impfstoffen zu rechnen sind und dass sie keine Bedenken hinsichtlich des Impfstoffs äußern sollten, wenn nur die schwächsten Altersgruppen betroffen sind.

„Es ist wahrscheinlich, dass die Bevölkerung bei älteren Altersgruppen etwas schwindet. Aber ich denke, der größte Faktor hier ist, dass Sie gerade viele doppelt geimpfte Menschen haben, die verletzlich sind“, sagt sie. „Wenn Sie fast 100 Prozent der Menschen in diesen älteren Altersgruppen vollständig geimpft haben, werden die schweren Fälle, die Sie sehen werden, in diesen älteren Altersgruppen liegen und einige werden daran sterben.“

Bauld vergleicht die Situation mit der Tatsache, dass Menschen, die vollständig gegen die Grippe geimpft sind, immer noch jeden Winter daran sterben.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Mainstream-Medien wie die BBC versuchen, die Anzahl der vollständig geimpften Menschen zu verbergen, die an COVID-19 sterben, indem Sie die neuesten Artikel unter Vaccines.news lesen.

Quellen sind:

TheBlueStateConservative.com

BBC.com 1

BBC.com 2

HeraldSchottland.com!

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60