Corona-Impfung wirkt nicht! FDA und CDC wissen beide, geben aber nicht zu, dass 90 % der Covid-Patientenkrankenhausaufenthalte vollständig geimpft sind!

Aus Sorge um die Sicherheit ihrer Patienten hat Deborah Conrad, eine Arzthelferin, Berichten zufolge das Krankenhaus überzeugt, in dem sie daran arbeitet, den „Impfstatus“ des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) jedes aufgenommenen Patienten sorgfältig zu verfolgen. Infolgedessen wurde festgestellt, dass mehr als 90 Prozent aller neuen Krankenhauseinweisungen wegen „Covid“ bei „vollständig geimpften“ Menschen stattfinden.

Der Bereich, in dem Conrad arbeitet, ist zu etwa 50 Prozent gegen die Fauci-Grippe geimpft, und doch sind neun von 10 neuen Patienten in ihrem Krankenhaus krank und sterben in einigen Fällen, obwohl sie im Gehorsam gegenüber der Regierung abgespritzt wurden.

Viele dieser kranken und sterbenden Patienten sind junge Menschen, die vor dem Jabben vollkommen gesund waren. Jetzt haben sie Herzprobleme, Blutgerinnsel und andere Gesundheitsschäden, die sie wahrscheinlich für den Rest ihres Lebens verfolgen werden.

Conrad war so entsetzt über diese Enthüllung, dass sie versuchte, sich an die Gesundheitsbehörden in den USA zu wenden. Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und die USA Food and Drug Administration (FDA), nur um von beiden ignoriert zu werden.

Conrads Krankenhausarbeitgeber untersagte sie auch, Berichte bei VAERS (Vaccine Adverse Event Reporting System) einzureichen, auch nachdem sie von Ärzten, die dort arbeiten, dazu aufgefordert worden war. (VERBUNDEN: Lesen Sie dies, um mehr darüber zu erfahren, wie die FDA und die CDC über Covid-Zahlen gelogen haben, um ihre Plandemie-Agenda voranzutreiben.)

„Dass die CDC und die FDA nicht reagiert haben, ist wohl nicht überraschend – sie jubeln diesen Impfstoff seit Monaten an“, schrieb Aaron Siri auf seinem Injecting Freedom Substack-Blog. „Jetzt fast jeden Schaden zuzugeben, wäre ähnlich wie sie zu bitten, eine Waffe gegen sich selbst zu drehen.“

Krankenhäuser sind überfüllt mit vollständig geimpften Patienten, während die Ungeimpften gesund bleiben

In einem Brief an Rochelle Walensky und andere Spitzenbeamte der FDA und CDC erklärte Siri im Namen von Conrad alle Details und die Wissenschaft rund um das, was in der fraglichen Krankenhauseinrichtung in New York entdeckt wurde.

Eines der großen Problemse ist, dass die Krankenhauseinrichtung jetzt während der gesamten Plandemie beschäftigter und voller ist als je zuvor. Aufgrund der Injektionen, mit anderen Worten, gehen der Krankenhauseinrichtung jetzt die Betten aus.

„Noch beunruhigender ist die Tatsache, dass viele aufgenommene Personen Monate nach der Impfung mit Komplikationen konfrontiert sind und das Krankenhaus jetzt im Durchschnitt mehr Patienten aufgenommen hat als letztes Jahr während der Pandemie“, schreibt Siri.

Darüber hinaus wurde Conrad an jeder Ecke, an der sie versucht hat, diese Wahrheit der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, blockiert, auch indem sie sie über die FDA und die CDC geleitet hat, die angeblich auf die öffentliche Gesundheit achten sollten.

Siri erklärte, dass eine große AHRQ-finanzierte Studie der Harvard Medical School ergab, dass „weniger als 1% der unerwünschten Ereignisse im Impfstoff an VAERS gemeldet werden“. Dies ist eine armselige Zahl, die nur durch Krankenhäuser wie das, in dem Conrad arbeitet, verschlimmert wird, das sich weigert, seinen Mitarbeitern zu erlauben, Verletzungen und Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-Impfstoffen darin zu protokollieren.

„Die Unterberichterstattung über Anaphylaxie durch die CDC und VAERS ist besonders beunruhigend, da es für medizinische Anbieter obligatorisch ist, Anaphylaxie nach jedem COVID-19-Impfstoff an VAERS zu melden, die meisten dieser Reaktionen treten innerhalb von 30 Minuten nach der Impfung auf, und es gab eine intensive Kampagne der Gesundheitsbehörden, um medizinische Anbieter darüber zu informieren, dass sie VAERS eine Anaphylaxie nach der COVID-19-Impfung melden müssen“, fügte Siri hinzu.

Sie können seinen vollständigen Brief mit allen Details unter diesem Link lesen.

Die neuesten Verletzungen und Todesopfer für Injektionen des chinesischen Virus finden Sie unter ChemicalViolence.com.

Quellen für diesen Artikel sind:

Aaron Siri.substack.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60