EU kehrt peinliche Behauptung von 150.000 russischen Truppen in der Nähe der ukrainischen Grenze zurück

Die Europäische Union musste eine Behauptung ihres außenpolitischen Chefs Josep Borrell über russische Truppen in der Nähe der ukrainischen Grenze korrigieren. Borrell sagte Reportern am Montag, dass es „über 150.000“  russische Truppen in der Nähe der Grenze gab. Die Zahl wurde in einer Abschrift seines Briefings  auf der EU-Website auf „über 100.000“ korrigiert .

Trotz der Änderung ist immer noch unklar, wie die EU festgestellt hat, dass sich in der Nähe der Grenze über 100.000 russische Truppen befinden. Russland hat  in den letzten Wochen den Einsatz zusätzlicher Streitkräfte in der Nähe der Ukraine angekündigt , aber nichts hat darauf hingewiesen, dass es über 100.000 Soldaten in die Region entsandt hat . Letzte Woche   behauptete ein Sprecher des ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky , an der Grenze der Ukraine seien 80.000 Soldaten stationiert, davon 40.000 auf der Krim.

Weiterlesen…………………

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60