PayPal lässt gemeinnützige Gruppen fallen, die sich gegen Impfstoffmandate aussprechen!

Kurz vor Weihnachten teilte PayPal dem National Vaccine Information Center (NVIC) mit, dass es keine Spenden von Unterstützern mehr verarbeiten würde, da die Sensibilisierungsgruppe die obligatorische „Impfung“ des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) nicht unterstützt.

Es stellt sich heraus, dass PayPal dasselbe mit der Front Line COVID-19 Critical Care Alliance, der Organic Consumer’s Association (OCA) und vielen anderen Organisationen getan hat, die einen Teil oder die gesamte plandemic-Erzählung ablehnen.

Als „Ministerium der Wahrheit“ fungierte, genau wie Facebook, Twitter und andere korrupte Technologieplattformen, beschloss PayPal, sich als eine Art Polizei zu ernennen, um die „Fehlinformationen“ der Fauci-Grippe zu patrouillieren und zu bekämpfen, so alles begann.

Bereits im Oktober reichte die selbsternannte „Media Watchdog“-Gruppe Media Matters for America eine Beschwerde sowohl gegen PayPal als auch gegen GoFundMe ein, weil sie angeblich „Crowdfunding-Kampagnen für Organisationen veranstaltet hatten, die schädliche COVID-19-Fehlinformationen verbreiten“.

PayPal reagierte mit der Einleitung einer umfassenden Untersuchung aller Transaktionen auf seiner Plattform, die nicht nur die plandemischen Erzählung in Frage stellt, sondern auch angeblich auch „Hassgruppen“, regierungsfeindliche Organisationen und „Extremisten“ finanzieren.

Wie PayPal diese Dinge bestimmt, bleibt unklar, aber was wir wissen, ist, dass der Technologieriese, der an eBay gebunden ist, Organisationen und Händler, die gegen seine willkürlichen „Gemeinschaftsstandards“ verstoßen, aggressiv zensiert und entfernt. (verbunden: Erinnern Sie sich, als PayPal Mashable einstellte, um kleine Unternehmen mit gegensätzlichen politischen Ansichten zu zerstören?)

 

 

„Dieser zunehmend orchestrierte Angriff zielte auf das National Vaccine Information Center (NVIC), die Front Line COVID-19 Critical Care Alliance (FLCCC), die Organic Consumer’s Association (OCA) und viele andere ab – und sollte jedem, der die Freiheit schätzt, auf der die USA gegründet wurden, in den Rücken fallen“, berichtete Dr. Joseph Mercola über die Situation.

„Mächtige Kräfte sind im Spiel, und Big Tech gehört dazu, bestimmte Wissenschaft, Rede und Standpunkte zu unterdrücken, zu diskreditieren und zum Schweigen zu bringen.“

Die investigative Reporterin Sharyl Attkisson stimmt zu und erklärt, dass „es keinen Zweifel mehr daran gibt, dass die Interessen der Impfstoffindustrie und andere unternehmerische und politische Interessen die Fäden ziehen, so dass Big Tech sich bewegt, um wissenschaftliche Ansichten, Studien, Wissenschaftler und Meinungen zu zerquetschen, die der Erzählung widersprechen“.

Die NVIC gibt angesichts des Big-Tech-Faschismus keinen Rückschlag zurück

Nachdem die NVIC am 21. Dezember 2021 ihre Benachrichtigung über den beendeten Dienst von PayPal erhalten hatte, veröffentlichte sie eine Pressemitteilung, in der es hieß, dass PayPal mit diesem Schritt deutlich angegeben hat, dass es die Entscheidungen der Menschen kontrollieren will, einschließlich der gemeinnützigen Wohltätigkeitsorganisationen, die sie unterstützen können und auch nicht.

„PayPals plötzliches und unerklärliches Vorgehen gegen unsere Spender findet mitten in unserer jährlichen Spendenkampagne zum Jahresende statt“, fügte die Gruppe hinzu.

Etwas mehr als ein Jahr zuvor, im Oktober 2020, hielt die NVIC ihre Fünfte Internationale Öffentliche Konferenz über Impfung – Schutz von Gesundheit und Autonomie im 21. Jahrhundert ab. Dies führte zu großen Gegenreaktionen der Mainstream-Medien und eines „politischen Agenten in Großbritannien“, um zu versuchen, die Gruppe zu schließen.

Vorspulen bis 2021 und die NVIC wurde dann von Facebook, Instagram, Twitter und YouTube eliminiert – obwohl die Gruppe nicht aufhörte, bei dem Versuch, die Wahrheit zu verbreiten, voranzukommen.

Nur drei Tage nachdem es aus PayPal entfernt wurde, sicherte sich das NVIC eine neue Plattform für Spenden, die genau dort weitermachen konnten, wo es aufgehört hat.

„Während Big Tech und die Zwangsimpflobby ein stetiges Angebot an autoritärer Propaganda veröffentlichten, die Angst und Hass auf diejenigen fördert, die rational denken, wird NVIC weiterhin das gesetzliche Recht verteidigen, freiwillige Entscheidungen über die Impfung zu treffen, ohne für die Entscheidung bestraft zu werden, die wir getroffen haben, während wir unsere Mission fortsetzen, Impfstoffverletzungen und Todesfälle durch öffentliche Aufklärung zu verhindern und die Ethik der informierten Zustimmung zu verteidigen“, sagte die Gruppe in einer Ankündigung vom 24. Dezember.

Die neuesten Nachrichten über Technologiezensur und Diskriminierung finden Sie unter Fascism.news.

Quellen für diesen Artikel sind:

ChildrensHealthDefense.org

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60