Voodoo-Zauber in Kaiserslautern?

Voodoo
Voodoo

 

Ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Ziegelstraße meldete am Dienstagmittag einen Hausbewohner, der im Gebäude randalieren würde und eine Scheibe eingeschlagen hätte. Vor Ort bestätigte sich die beschriebene Situation:

Die Einsatzkräfte trafen auf einen 44-Jährigen, welcher einen äußerst verwirrten Eindruck machte. Der Mann erklärte den Beamten, dass ihn eine Hexe mit einem Voodoo-Zauber belegt habe und es deshalb zu der Eskalation kam. Bereits in der Vergangenheit fiel der 44-Jährige durch ähnliche Aktionen auf. Er wurde vom Ordnungsamt in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. Auf ihn wartet außerdem eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. |slc

Polizeipräsidium Westpfalz

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60