Wenn COVID-Impfstoffe wirklich funktionieren, wie haben 400.000 meist geimpfte Südkoreaner plötzlich an einem Tag „positiv“ getestet?

Obwohl das Land Südkorea fast vollständig wegen des Wuhan-Coronavirus (COVID-19) „geimpft“ wurde, tauchten400.741 neue „Fälle“ der Krankheit an einem einzigen Tag auf.

Der leitende Gesundheitsbeamte Sohn Young-rae sagte, der Fallspitze sei die „letzte größte Herausforderung“ für Südkorea, bevor er eine „Herdenimmunität“ erreicht, die es dem Land angeblich ermöglichen würde, zur Normalität zurückzukehren.

„Wenn wir diese Krise überwinden, werden wir der Rückkehr zur Normalität näher kommen“, kündigte Sohn in einer Erklärung an.

Südkorea hatte zuvor einige der strengsten Beschränkungen und Protokolle für den Umgang mit der Fauci-Grippe, die sich alle als Fehler in Bezug auf die Fallzahlen herausstellten. Dies veranlasste viele Mitglieder der Öffentlichkeit, sich über die Politik der Regierung zu informieren.

Das Land hat jedoch immer noch eine Ausgangssperre um 23 Uhr für Unternehmen sowie ein Sammellimit von sechs Personen pro privatem Bereich. Südkorea war eines der ersten Länder, das Wuhan-Grippe-Patienten mit Sauerstofftherapie behandelte.

Nach den neuesten Daten sind fast 86 Prozent der Südkoreaner „vollständig geimpft“ gegen die Fauci-Grippe. Dies gehört zu den höchsten Compliance-Raten auf der ganzen Welt.

Dies allein hätte zu Herdenimmunität führen sollen, wenn man der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und ihren Metriken glauben sollte. Und doch scheint genau das Gegenteil zu passieren, da Südkorea unter einer weiteren „Welle“ von Infektionen leidet.

„Ihre Unterwerfung unter das Impfregime hat ihre Bevölkerung nicht daran gehindert, vom China-Virus betroffen zu werden“, berichtete Shane Trejo von Big League Politics über die Enthüllung.

 

 

COVID-Impfungen funktionieren eindeutig nicht, um Infektionen zu verhindern

Ein weiteres Land mit massiv hohen Fällen trotz weit verbreiteter Jab-Compliance ist Israel, das kürzlich seine nationale Bilanz für die höchsten COVID-Fallzahlen gebrochen hat.

An einem Tag sah Israel mehr als 11.000 neue Fälle der chinesischen Krankheit, von denen 719 als „ernst“ gelten. Beamte dort erwarten, dass die schweren Fälle in den kommenden Wochen noch weiter zunehmen werden.

„Ich erwarte, dass die Morbidität weiter steigen wird, aber ich hoffe, dass es kein neuer Ausbruch sein wird“, sagte der Generaldirektor des Gesundheitsministeriums, Nachman Ash, gegenüber den lokalen Medien.

Wieder einmal scheitern die Impfungen in einem Land, das sie weithin akzeptiert hat. Und doch halten Regierungsbeamte immer noch Zwangsbeschränkungen aufrecht, die diejenigen bestrafen, die nicht geimpft bleiben.

„Im Rahmen des unglaublich orwellschen „Coronavirus-Ampelsystems“ werden physische Klassen für Schulkinder der Klassen 7 bis 12 abgesagt, bis eine über 70-prozentige Compliance-Rate mit dem Impfstoff erreicht ist“, berichteten Berichte.

Es wird unbestreitbar klar, dass die Impfungen auf der ganzen Welt ein totaler Misserfolg sind, aber fast keine Regierungsbeamten sind bereit, vorzutreten und sie zu verurteilen.

Der Grund dafür ist natürlich, dass viele von ihnen Schmiergelder von Big Pharma erhalten, das während der gesamten Plandemie in Höhe von zig Milliarden Dollar profitiert hat.

„Das Impfregime geht eindeutig nach hinten an, aber keine Regierungschefs wollen Big Pharma für diese Katastrophe im Bereich der öffentlichen Gesundheit verantwortlich machen“, berichtete Trejo. „Es wird nur noch schlimmer werden, wenn Hunderte von Millionen Menschen von der Massenhysterie-Propaganda begeistert sind.“

„Das Impfregime ist nichts weniger als kriminell, und Big Pharma und ihre abgekauften Toadies müssen für das, was sie der Welt zugefügt haben, hinter Gitter gebracht werden.“

Anstelle der Injektionen wären Südkorea, Israel und jedes andere Land, das sie vorangetrieben hat, besser dran gewesen, stattdessen eine Sauerstofftherapie und vielleicht noch ein wenig Ivermectin zu empfehlen.

„Sauerstofftherapie heilt viele Beschwerden“, schrieb ein Natural News-Leser. „Es ist das Konzept hinter hyperbarem Sauerstoff bei der Heilung von Hautgeschwüren“.

Die neuesten plandemic-Nachrichten finden Sie unter Pandemic.news.

Zu den Quellen gehören:

BigLeaguePolitics.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60