Fauci unter Beschuss für die Finanzierung unmenschlicher Experimente, die Beagle-Welpen zu Tode gefoltert haben!

Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) Dr. Anthony Fauci steht unter Beschuss, weil er Millionen von Steuergeldern ausgegeben hat, um grausame Tierversuche durchzuführen. Dazu gehörte ein unmenschliches Experiment, das es hungrigen Insekten ermöglichte, Beagle-Welpen lebendig zu essen.

Die Vorwürfe stammen vom White Coat Waste Project (WCW), einer gemeinnützigen Organisation, die sich der Beendigung der Finanzierung grausamer Tierversuche durch die Steuerzahler verschrieben hat.

Die Vorwürfe der WCW gegen Fauci begannen letztes Jahr, als die Organisation ein Video veröffentlichte, in dem Forscher der National Institutes of Health (NIH), der Mutteragentur von NIAID, ein Experiment durchführten, bei dem Affen absichtlich Hirnschäden verabreicht und dann psychologisch gefoltert wurden, indem sie gefälschten Spinnen und Schlangen ausgesetzt waren.

„Noch nie zuvor gesehene Videos, die an WCW veröffentlicht wurden, zeigen verzweifelte Affen, die am Hals in winzigen Käfigen gekettet sind, die mit Gummispinnen und mechanischen Schlangen gequält werden, Objekte, die die Primaten instinktiv fürchten, nur um ihre Reaktionen zu beobachten“, schrieb die WCW im Bericht der Organisation. „NIH „weiße Mäntel“ saugten Teile des Gehirns dieser Affen aus oder zerstörten sie mit giftiger Säure, um die Angst der Primaten absichtlich zu verschlimmern.“

Beagle-Welpen mit Steuergeldern zu Tode gefoltert

Der jüngste Vorwurf der WCW gegen Fauci betraf ein NIH-finanziertes Experiment zum Testen eines experimentellen Medikaments. Das Experiment, das in einem Labor in Tunesien durchgeführt wurde, umfasste bis zu 44 Beagle-Welpen, die gefoltert und getötet wurden.

Die Köpfe der Beagles wurden in Käfigen eingesperrt und von hungrigen Insekten lebendig gefressen. Viele der Beagles wurden ihre Stimmbänder entfernen, um zu verhindern, dass sie bellen.

„Unsere Ermittler zeigen, dass Faucis NIH-Abteilung einen Teil eines Zuschusses von 375.800 Dollar an ein Labor in Tunesien versandt hat, um Beagles zu betäuben und ihre Köpfe in Maschenkäfigen zu sperren, die mit hungrigen Sandfliegen gefüllt sind, damit die Insekten sie lebendig fressen konnten“, sagte ein Vertreter der WCW.

„Sie schlossen auch neun aufeinanderfolgende Nächte lang allein in Käfigen in der Wüste ein, um sie als Köder zu verwenden, um ansteckende Sandfliegen anzuziehen.“

Gesetzgeber fordern Antworten von Fauci

Republikanische Abgeordnete Nancy Mace aus South Carolina und 23 ihrer Kollegen im Repräsentantenhaus haben einen Brief an Fauci geschickt, in dem sie ihn aufforderten, ihre „schweren Bedenken über Berichte über kostspielige, grausame und unnötige vom Steuerzahler finanzierte Experimente an Hunden“ auszuräumen.

„Gemäß Dokumenten, die über einen Antrag des Freedom of Information Act der Steueraufsichtsbehörde White Coat Waste Project und die anschließende Medienberichterstattung von Oktober 2018 bis Februar erhalten wurden. 2019 gab NIAID [National Institute of Allergy and Infectious Diseases] 1,68 Millionen Dollar an Steuergeldern für Drogentests mit 44 Beagle-Welpen aus“, schrieben die Gesetzgeber.

„Die in Auftrag gegebenen Tests beinhalteten die Injektion und Zwangsfütterung der Welpen für mehrere Wochen, bevor sie getötet und seziert wurden. Dies ist ein verwerflicher Missbrauch von Steuergeldern.“

Am Montag, den 25. Oktober, beschuldigte Mace Fauci während eines Auftritts in Fox News, „Welpen zum Schlachten“ mit Steuergeldern zu senden.

Laut Mace begannen sie und ihr Büro sofort mit der Untersuchung der Vorwürfe gegen Fauci. Was sie fand, waren fast 2 Millionen Dollar an Steuergeldern, die nur ausgegeben wurden, um 44 Beagle-Welpen zu töten.

„Warum verschwenden wir diese Art von Geld für diese Art von barbarischen und grausamen wissenschaftlichen Experimenten an diesen süßen und unschuldigen Tieren?“ fragte Mace. „Diese armen Hunde töten sie mit unserem Geld. Schrecklich. Wir würden das hier in den USA nie tun.“

„Es ist widerlich. Und es ist, als ob diese Lügen über [Wuhan Coronavirus] COVID-19 nicht schlimm genug wären, jetzt gibt es das. Je mehr ich darüber erfahre, was mit Steuergeldern und diesen Zuschüssen vor sich geht, die wir in andere Länder im Ausland schicken, desto schlimmer wird es buchstäblich“, fuhr Mace fort. (verbunden: NIH gesteht, dass die Coronavirus-Forschung zum Gewinn der Funktion in Wuhan finanziert wird, was Fauci als Lügner beweist.)

„Ich bin schon lange Tierrechtsaktivist. Ich verspreche, über den Gang mit Demokraten und Republikanern zusammenzuarbeiten, wenn wir uns auf ein Thema geeinigt haben. Dies ist einer, an dem Millionen von Amerikanern zustimmen. Das sollte sofort aufhören.“

Mace hofft, dass das Land „überparteilich“ zusammenkommen kann, um zu verhindern, dass Tiere einer solchen Grausamkeit ausgesetzt werden.

„Es ist verheerend. Wenn dies unser Land zusammenbringen wird, um das Richtige zu tun, um diese Tiere in Zukunft vor der Schlachtung zu retten, bin ich dafür“, sagte Mace. „Dr. Fauci muss für alles zur Rechenschaft gezogen werden, was er in den letzten Jahren diesem Land angetan hat. Es ist verheerend.“

Folgen Sie Evil.news für weitere Neuigkeiten im Zusammenhang mit grausamen und sadistischen Tierversuchen.

Zu den Quellen gehören:

The-Sun.com

Breitbart.com

NYPost.com

FoxNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60