Polizeibericht: Tötungsdelikt zum Nachteil von Herrn RP Dr. Lübcke: Mann nach Befragung wieder entlassen!

 

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kassel und der Sonderkommission „Liemecke“ des HLKA

Nach dem Tötungsdelikt am 2. Juni 2019 im Stadtteil Istha von Wolfhagen zum Nachteil des Präsidenten des Regierungspräsidiums Kassel, Herrn Dr. Lübcke, haben Einsatzkräfte der Sonderkommission „Liemecke“ am gestrigen Samstagnachmittag eine männliche Person in Gewahrsam genommen und mit dem Ziel der Informationsgewinnung bis in die späten Abendstunden befragt. Die Befragung ergab keine Anhaltspunkte, die eine Tatbeteiligung stützen. Aus diesem Grund wurde er heute in den frühen Morgenstunden wieder entlassen.

Um die betreffende Person und die weiteren Ermittlungen zu schützen, bitten wir um Verständnis, dass zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Informationen bekannt gegeben werden. Ebenso aus diesem Grunde wird darum gebeten, sich nicht an Spekulationen zu beteiligen, um nicht den Eindruck einer Vorverurteilung zu erwecken. Sie schaden insgesamt den Ermittlungen. Insbesondere mit dem Blick auf die aktuelle Medienberichterstattung bitten wir zudem darum, nur validen Informationen der Staatsanwaltschaft Kassel und der im Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel hierfür eingerichteten Außenstelle des Hessischen Landeskriminalamtes zu vertrauen.

Polizeipräsidium Nordhessen

 

 

Eilmeldung

+++ Eilmeldung +++ Nach Verhaftung im Mordfall RP Lübcke, ist Verdächtiger schon wieder frei!

  
Nein es es ist kein Märchen, aber gestern soll ein junger Mann aus dem Umfeld des getöteten verhaftet und heute morgen wieder freigelassen worden…

Fall Lübcke: Polizei nimmt Verdächtigen fest

  
Kassel (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem Tod des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) hat die Polizei einen Verdächtigen aus dem privaten Umfeld des getöteten…

Kassel: Nächste Sondermeldung im Tötungsdelikt RP Dr. Lübcke bringt nicht wirklich neues zu Tage!

  
Die nächste Sondermeldung im Mordfall RP Dr. Lübcke erweckt den Eindruck, dass die Polizei keine wirklich heiße Spur hat! Es werden immer noch Zeugen…

Tötungsdelikt an RP Dr. Lübcke: Polizei scheint keine heiße Spur zu haben?

  
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kassel und der Sonderkommission „Liemecke“ des HLKA Kassel/Wolfhagen: Nach dem Tötungsdelikt am 2. Juni 2019 im Stadtteil Istha von Wolfhagen zum…

CDU-Chefin konkretisiert Forderung nach Regeln im Internet

  
Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihre Forderung nach Regeln im Internet wiederholt und konkretisiert. „Um es ganz klar zu sagen: Ich…

Spahn sieht Sehnsucht nach „kultureller Sicherheit“ in Deutschland

  
Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem harten Umgang innerhalb der SPD mit der Ex-Vorsitzenden Andrea Nahles und den Hasstiraden im Internet gegen den erschossenen…
Foto by: Screenshot Horst Seehofer Twitter: https://twitter.com/HorstSeehoferDE

Bundes-Seehofer: Hass im Netz zeigt „Niedergang der menschlichen Moral“!

  
  In der deutschen Politik herrscht Entsetzen über rechte Hetze gegen den erschossenen Regierungspräsidenten von Kassel, Walter Lübcke. „Da bleibt einem die Luft weg, das…

Kassel: Wurde hessischer Regierungspräsident mit Kopfschuss hingerichtet? Warum schweigt die Polizei?

  
  Wie mehrere Medien übereinstimmend unabhängig von einander berichten, wurde der RP Lübke mit einem Kopfschuss tot  in seinem Garten in Wolfhagen-Istha aufgefunden, eine Tatwaffe…