Kassel: Wurde hessischer Regierungspräsident mit Kopfschuss hingerichtet? Warum schweigt die Polizei?

 

Wie mehrere Medien übereinstimmend unabhängig von einander berichten, wurde der RP Lübke mit einem Kopfschuss tot  in seinem Garten in Wolfhagen-Istha aufgefunden, eine Tatwaffe wurde nicht am Tatort aufgefunden, was einen Suizid ausschließen läßt!

 

Original Pressemeldung vom 02.06.2019

Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke verstorben

In den frühen Morgenstunden des 02.06.2019 ist der Regierungspräsident des RP Kassel, Herr Dr. Walter Lübcke, verstorben. Da die Todesumstände unklar sind, hat das Hessische Landeskriminalamt die Ermittlungen übernommen. Aufgrund laufender Ermittlungen sind derzeit keine weiteren Auskünfte möglich.

Staatsanwaltschaft Kassel

 

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60