#Fulda: E-Bike Fahrer tödlich verunglückt!

Fahrrad
Fahrrad

Ein 35-jähriger E-Bike -Fahrer aus Fulda befuhr am Mittwoch, 22.07.2020, um 21.04 Uhr den geteerten Wirtschaftsweg, welcher vom „Unterbienhof“ in Richtung „Röderhaid“ führt. Im Bereich eines Gefälles mit anschließender 90 Grad Rechtskurve in Höhe „Nebenbach von Haunethal“ verlor der E-Bike-Fahrer, vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über das Fahrzeug, fuhr geradeaus, geriet in einen Flutgraben, überschlug sich und stieß dann gegen einen Wasserdurchlass. Trotz sofort eingeleiteter medizinscher Sofortmaßnahmen verstarb der E-Bike Fahrer im Klinikum Fulda. Am Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von 500,00 EUR.

 

Polizeipräsidium Osthessen

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60