Groß-Umstadt: Nackter Mann zeigt sich Spaziergängerinnen!

Auf einem Waldweg, in Verlängerung der Straße „Am Farmerhaus“, in Richtung Raibacher Tal, in Höhe der dortigen Hängebrücke, bemerkten am Samstagnachmittag (20.07) zwei Spaziergängerinnen am Waldrand einen nackten Mann, der sich unsittlich berührt haben soll. Mit Abstand soll der Mann die beiden Frauen noch einige Meter verfolgt haben, bis es einer der Beiden reichte und sie mit der Polizei drohte. Daraufhin flüchtete der Nackte. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach diesem Mann verlief bislang ohne Erfolg. Laut Zeugenaussage soll der Mann zwischen 40 und 50 Jahren alt, etwa 1,80 Meter und 1,90 Meter groß und von schlanker Statur gewesen sein. Er hatte kurze, schwarze, hochgegelte Haare sowie einen hellen Hautteint. Das Kommissariat 10 der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, denen die Person ebenfalls aufgefallen ist oder die Hinweise zu seiner Identität geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

Polizeipräsidium Südhessen