Herbsleben: Nach Hakenkreuz-Schmierereien ermittelt der Staatsschutz!

Herbsleben

Die Kriminalpolizei in Mühlhausen ist auf die Hilfe der Bevölkerung angewiesen. Zwischen dem 01. Oktober und 25. Oktober beschmierten Unbekannte großflächig die Schlossruine und Baumstämme im Ortskern von Herbsleben. Mit schwarzer und roter Sprühfarbe haben die Unbekannten die Natursteinwände beschmiert. Da auch Hakenkreuze aufgesprüht worden sind, hat der Staatschutz mittlerweile die Ermittlungen aufgenommen. Die Anlage ist vidoeüberwacht. Gegenwärtig sind die Kriminalisten mit der Auswertung des Materials beschäftigt. Hinwiese zum Tatgeschehen nimmt die Polizei in Mühlhausen unter der Telefonnummer 03601/4510 entgegen.

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60