Leichlingen: Einbruch durch Südländer in ein Einfamilienhaus!

Am Donnerstagabend (10.10.) brachen unbekannte Täter gegen 19:15 Uhr in ein Einfamilienhaus auf dem Heider Weg ein. Ein Zeuge hörte verdächtige Geräusche in dem Haus und umging gemeinsam mit einer Zeugin das Objekt. Während der Umgehung liefen zwei männliche Personen eine Treppe aus dem Obergeschoss des Hauses herunter und flüchteten über die Terrassentüre zu ihrem etwa 50-100 Meter vom Haus entfernten Fluchtwagen. Bei dem Einbruch beschädigten die Täter mittels Steinen zwei Türen. Ob Diebesgut entwendet wurde, ist zum jetzigen Zeitpunkt Gegenstand der Ermittlungen.

Bei dem Fluchtwagen soll es sich um einen dunklen Renault Clio mit dem Kennzeichen M-SG handeln, die Ziffern sind unbekannt. Die Männer sollen beide ein südländisches Erscheinungsbild haben und etwa 20-25 Jahre alt sein. Beide Täter hatten kurzes, dunkles Haar und waren etwa 182cm groß. Einer der Täter trug einen Kinnbart, der andere soll einen Oberlippenbart gehabt haben. Auffällig: Die Männer waren schick gekleidet und führten weder Tasche noch Werkzeug mit sich.

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Werbeanzeigen