Ober-Erlenbach: Frau (21) von Südländer im Bus sexuell belästigt!

(me) Am Mittwochnachmittag zeigte eine 21-jährige Frau bei der Polizeistation Oberursel eine sexuelle Belästigung an. Bei der Anzeigenaufnahme gab sie an, dass sie in einem Bus der Linie X 27 von Karben nach Königstein sexuell belästigt worden sei. Sie habe sich im hinteren Teil des Busses befunden, als ein Mann, gegen 14:25 Uhr, an einer Haltestelle in Bad Homburg Ober-Erlenbach eingestiegen sei und einen Sitzplatz hinter ihr gewählt habe. Danach habe er ihr mehrmals zwischen Fensterscheibe und Rückenlehne des Sitzes mit der Hand an die linke Brust gefasst. Daraufhin habe sich die Frau im Bus umgesetzt und vor der Haltestelle „Gonzenheim“ den Busfahrer angesprochen. Dieser habe den Fahrgast zur Rede gestellt, woraufhin der Unbekannte den Bus verlassen habe. Die 21-Jährige gab an, dass der unbekannte Täter ein südländisches Aussehen gehabt habe und circa 170 cm – 180 cm groß gewesen sei. Weiterhin habe er schwarze Haare mit einem längeren Dreitagebart gehabt. Außerdem habe er eine schwarze Winterjacke und eine helle Hose getragen. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter der unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.