Corona-Ticker: Indiana-Lebensversicherung sagt, dass die Todesfälle bei Menschen im Alter von 18-64 Jahren um 40 % gestiegen sind“

Ein erfahrener Aktienanalystenkollege schrieb mir heute einen Link, und als ich darauf klickte, konnte ich kaum glauben, was ich las. Was für eine Schlagzeile. „Der CEO der Indiana-Lebensversicherung sagt, dass die Todesfälle bei Menschen im Alter von 18-64 Jahren um 40 % gestiegen sind“. Diese Schlagzeile ist eine nukleare Wahrheitsbombe, die sich als trockener Manila-Umschlag eines Versicherungsagenten voller versicherungsmathematischer Tabellen tarnt.

Die Leute schreiben oft an Jill und mich. Menschen, die wir noch nie getroffen haben. Sie rufen an, sie kommen nach Vereinbarung oder unangekündigt auf dem Bauernhof an, sie füllen unsere E-Mail-Boxen mit ihren Anfragen aus. Sie alle wollen etwas; Zeit, Aufmerksamkeit, ein Interview. Viele wollen uns von ihrer Angst, Krankheit, Albträumen oder (was oft so aussieht) geradezu paranoiden Verschwörungen erzählen. Und dann werden diese Ängste und „Verschwörungen“ im Laufe der Zeit immer wieder bestätigt. Wie Jan Jekielek (ein leitender Redakteur der Epoch Times) kürzlich zu mir sagte, wird es immer schwieriger zu sagen, welche bloße Verschwörungstheorien und welche wahre Realität sind.

Ein Farmbesucher erzählte mir von seiner Vorahnung einer massiven Zahl von Todesfällen innerhalb von drei Jahren infolge der genetischen Impfstoffe und dass es hier um den „Great Reset“ und die Entvölkerungsagenda des Weltwirtschaftsforums (WEF) ging. Ich habe versucht, ihm zu versichern, dass dies meiner Meinung nach höchst unwahrscheinlich war – während ich privat darüber nachdachte, wie leicht Menschen in diese Art von Verschwörungsgedanken geraten und wie ich vorsichtig sein muss, um zu vermeiden, dorthin zu gehen, wenn ich so viele Entscheidungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit konfrontiere, die entweder inkompetent oder schänd Damals wusste ich nur von der WEF als Gastgeber einer großen jährlichen Party in Davos Schweiz, bei der die Überreichen und die Hoi Oligoi der westlichen Nationen Ted-Gespräche sahen, den besten Wein tranken, sehen und gesehen werden. Dumm mich. Was für eine lange, seltsame Reise das war. Ich bezweifle, dass sogar Hunter S. Thompson hätte es sich in seinem drogen- und schnapsaddierten Zustand vorstellen können. Es genügt zu sagen, dass ich Ralph Steadman zum offiziellen Illustrator der SARS-CoV-2-Pandemie ernennen. Oder ein wiederbelebter Hieronymus Bosch.

Aber ich wandere von einem Punkt ab, den ich fürchte klar zu sagen.

Es beginnt für mich so auszusehen, als ob das größte Experiment an Menschen in der aufgezeichneten Geschichte gescheitert ist. Und wenn dieser eher trockene Bericht eines leitenden Indiana-Lebensversicherungsmanagers zutrifft, dann beginnt Reiner Fuellmichs „Verbrechen gegen die Menschheit“-Drang auf die Einberufung neuer Nürnberger Prozesse viel weniger quixotisch und viel prophetischer auszusehen.

Hier ist, was mich in diesem Bericht von The Center Square-Mitarbeiterin Margaret Menge beleuchtet hat.

„DER LEITER DES IN INDIANAPOLIS ANSÄSSIGEN VERSICHERUNGSUNTERNEHMENS ONEAMERICA SAGTE, DASS DIE STERBLICHKEITSRATE GEGENÜBER DEM NIVEAU VOR DER PANDEMIE BEI MENSCHEN IM ERWERBSFÄHIGEN ALTER UM ERSTAUNLICHE 40 % GESTIEGEN IST.

„WIR SEHEN DERZEIT DIE HÖCHSTEN STERBLICHKEITSRATEN, DIE WIR IN DER GESCHICHTE DIESES GESCHÄFTS GESEHEN HABEN – NICHT NUR BEI ONEAMERICA“, SAGTE SCOTT DAVISON, CEO DES UNTERNEHMENS, DIESE WOCHE WÄHREND EINER ONLINE-PRESSEKONFERENZ. „DIE DATEN SIND FÜR JEDEN AKTEUR IN DIESEM UNTERNEHMEN KONSISTENT.“

ONEAMERICA IST EIN 100-MILLIARDEN-DOLLAR-VERSICHERUNGSUNTERNEHMEN, DAS SEIT 1877 SEINEN HAUPTSITZ IN INDIANAPOLIS HAT. DAS UNTERNEHMEN HAT ETWA 2.400 MITARBEITER UND VERKAUFT LEBENSVERSICHERUNGEN, EINSCHLIESSLICH GRUPPENLEBENSVERSICHERUNGEN, AN ARBEITGEBER IM BUNDESSTAAT.

DAVISON SAGTE, DASS DER ANSTIEG DER TODESFÄLLE „RIESIGE, GROSSE ZAHLEN“ DARSTELLT, UND DAS SIND NICHT ÄLTERE MENSCHEN, DIE STERBEN, SONDERN „HAUPTSÄCHLICH MENSCHEN IM ERWERBSFÄHIGEN ALTER VON 18 BIS 64“, DIE DIE MITARBEITER VON UNTERNEHMEN SIND, DIE GRUPPENLEBENSVERSICHERUNGEN ÜBER ONEAMERICA HABEN.

„UND WAS WIR GERADE IM DRITTEN QUARTAL GESEHEN HABEN, WIR SEHEN, DASS ES SICH BIS INS VIERTE QUARTAL FORTSETZT, IST, DASS DIE STERBLICHKEITSRATEN UM 40 % GEGENÜBER DEM GESTIEGEN SIND, WAS SIE VOR DER PANDEMIE WAREN“, SAGTE ER.

„NUR UM IHNEN EINE VORSTELLUNG DAVON ZU GEBEN, WIE SCHLIMM DAS IST, WÄRE EINE DREI-SIGMA- ODER EINE EINS-IN-200-JAHRES-KATASTROPHE EINE STEIGERUNG UM 10 % GEGENÜBER DER VORPANDEMIE“, SAGTE ER. „ALSO 40 % SIND EINFACH UNBEKANNT.“

Was treibt also diesen beispiellosen Anstieg der Gesamtmortalität an?

„DIE MEISTEN ANTRÄGE AUF TODESFÄLLE, DIE EINGEREICHT WERDEN, WERDEN NICHT ALS COVID-19-TODESFÄLLE EINGESTUFT,

DAVISON SAGTE.“ WAS UNS DIE DATEN ZEIGEN, IST, DASS DIE TODESFÄLLE, DIE ALS COVID-TODESFÄLLE GEMELDET WERDEN, DIE TATSÄCHLICHEN TODESVERLUSTE BEI MENSCHEN IM ERWERBSFÄHIGEN ALTER DURCH DIE PANDEMIE ERHEBLICH UNTERSCHÄTZEN. ES MAG NICHT ALLES COVID AUF IHRER STERBEURKUNDE SEIN, ABER DIE TODESFÄLLE SIND NUR RIESIG, ENORM GESTIEGEN.“

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um den gesamten Artikel zu lesen. Jetzt. Dann fahren wir fort, vorausgesetzt, Sie haben es getan.

MINDESTENS muss man aufgrund meiner Lektüre zu dem Schluss kommen, dass, wenn dieser Bericht in der trockenen Welt der Versicherungsmathematiker der Lebensversicherung hält und von anderen bestätigt wird, wir sowohl eine riesige menschliche Tragödie als auch ein tiefgreifendes Versagen der US-Regierung und des US-HHS-Systems haben, den Bürgern zu dienen und sie zu schützen, die für diesen „Dienst“ bezahlen.

WENN dies zutrifft, dann sind die so aggressiv geförderten genetischen Impfstoffe gescheitert, und die klare Bundeskampagne zur Verhinderung einer frühen Behandlung mit lebensrettenden Medikamenten hat zu einem massiven, vermeidbaren Verlust von Menschenleben beigetragen.

SCHLIMMSTENS impliziert dieser Bericht, dass die Impfmandate des Bundes am Arbeitsplatz ein scheinbar wahres Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorangetrieben haben. Massiver Verlust von Menschenleben bei (vermutlich) Arbeitern, die im Vergleich zur allgemeinen Bevölkerung von Indiana gezwungen waren, einen toxischen Impfstoff häufiger zu akzeptieren.

DARÜBER HINAUS haben wir auch die massivste, global koordinierte Propaganda- und Zensurkampagne in der Geschichte der Menschheit erlebt. Alle großen Massenmedien und die Social-Media-Technologieunternehmen haben sich abgestimmt, um jede Diskussion über die Risiken der genetischen Impfstoffe UND/ODER alternative Frühbehandlungen zu ersticken und zu unterdrücken.

WENN dieser Bericht zutrifft, muss es Rechenschaftspflicht geben. Wir sprechen nicht nur davon, die erste Änderung der Verfassung der Vereinigten Staaten zu überarbeiten und sie mit einer Armee von schwerer Infanterie mit künstlicher Intelligenz in den Schlamm zu schleifen. Dieser Artikel liest sich wie eine trockene Beschreibung eines vermeidbaren Massenunfallereignisses, das durch ein vorgeschriebenes experimentelles medizinisches Verfahren verursacht wird. Eine, für die alle Möglichkeiten für die Opfer, sich über die potenziellen Risiken selbst zu informieren, sowohl aus dem Internet als auch aus dem öffentlichen Bewusstsein von einer internationalen korrupten Kabale, die unter der Flagge der „Trusted News Initiative“ tätig ist, methodisch beseitigt wurden. George Orwell muss sich in seinem Grab drehen.

Ich hoffe, ich irre mich. Ich fürchte, ich habe recht.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60