#Dausenau: 36-jähriger Mann #randaliert mit #Knüppel und #Eisenkette!

 

Dausenau  – Am 25.12.17, 03.20 Uhr wurde der Polizeiinpektion Bad Ems in der Ortslage Dausenau ein offensichtlich verwirrter Mann gemeldet, welcher in der Kirchgasse Kanaldeckel aushebe und mit einem Knüppel und einer Kette gegen Verkehrszeichen schlagen würde. Es folgten weitere Anrufe durch Anwohner, da man sich vor dem Mann fürchtete. Der 36-jährige Beschuldigte konnte durch die eingesetzten Beamten in Dausenau auf der Lahnstraße angetroffen werden. Hier hatte er bereits mit dem Knüppel auf ein Taxi geschlagen und dies beschädigt. Die Person konnte beruhigt und zur Dienststelle verbracht werden. Er gab an, unter Schlafmangel zu leiden und deshalb zu aggressiven Handlungen zu neigen. Ihm wurde die Gelegenheit gegeben in der Gewahrsamszelle zu ruhen. Gegen den Beschuldigten wurde Strafanzeige wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch erstattet. 

 

Quelle: Polizeidirektion Montabaur

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60