Die Impf-Wahrheit! Australien sagt, dass Covid19-Impfungen FÜR IMMER sein werden… alle 6 bis 12 Monate, bis du stirbst!

Trent Twomey, Präsident der Pharmacy Guild of Australia (PGA), sagt, dass Wuhan Coronavirus (Covid-19) „Booster“-Schüsse höchstwahrscheinlich zu einem jährlichen oder sogar halbjährlichen Ritual „für die absehbare Zeit“ werden werden – was für immer bedeutet.

Aussies müssen bereits sowohl die ersten beiden mRNA-Injektionen (Messenger RNA) als auch einen dritten Booster einnehmen, um „vollständig geimpft“ zu bleiben. Das wird sich wahrscheinlich bald in vierte und fünfte Injektionen verwandeln, gefolgt von Infinity-Injektionen.

„Die Frage ist, welcher Booster und welches Intervall wir brauchen, um diesen Booster zu bekommen, sei es alle sechs, neun oder 12 Monate“, erklärte Twomey nonchalant gegenüber einem lokalen Medienunternehmen über die nächste Phase der Plandemie.

„Diese Entscheidungen müssen auf Beweisen und Fakten basieren, und im Moment ist das ein sich entwickelnder Raum.“

Es wird höchstwahrscheinlich bis 2023 dauern, bis Australien „eine Art Steady-State-Impfprogramm erreicht“, warnt Twomey, ähnlich dem jährlichen Grippeimpfritual, mit dem viele bereits vertraut sind.

„Mit der Zeit werden wir Covid wie viele andere Viren behandeln, die es seit Jahrzehnten gibt, und eine Covid-19-Schussung wird nur ein weiteres Element des australischen Impfprogramms sein“, betont er.

Du solltest dich besser wehren, Amerika, oder dasselbe kommt irgendwann hierher

Ab dem 8. November qualifizieren sich alle australischen Erwachsenen für einen Booster-Schuss, solange es sechs Monate seit ihrer letzten Injektion vergangen ist. Bis 2022 werden sich etwa 1,7 Millionen Australier jeden Alters qualifizieren.

Dies macht Australien zum zweiten Land der Welt nach Israel, das Menschen jeden Alters Booster-Injektionen anbietet.

Letzte Woche hielt Premierminister Scott Morrison eine feierliche Rede darüber, dass Australien eine 80-prozentige „Vollimpfungsrate“ erreichte, und nannte es „einen weiteren großartigen Meilenstein“ in der Plandemie.

Auf Landesebene erreichten jedoch nur New South Wales, Victoria und das Australian Capital Territory diese Zahl.

Die Therapeutic Goods Association (TGA), die Medizin und Therapeutika in Australien reguliert, hat kürzlich die Pfizer-BioNTech-Injektion als autorisierte Auffrischungsdosis zugelassen. Das bedeutet, dass jeder, unabhängig davon, welche Impfungen er anfangs genommen hat, Pfizer nur in Zukunft mitnehmen darf.

Während Booster-Aufnahmen für internationale Reisen nicht erforderlich sind, können einzelne Staaten und Gebiete in Australien entscheiden, ob sie sie für Reisen vorschreiben oder nicht.

„Einen Monat bevor Ihre sechs Monate ab sind … erhalten Sie eine Nachricht und Ihren Impfausweis, die Sache, die Ihnen die grüne Zecke bringt“, kündigte der viktorianische Premierminister Dan Andrews an, ein prominenter Zweig Covidian von unten.

„Sie werden aufgefordert, zu gehen und eine Zeit zu buchen und Ihren Booster-Schuss zu bekommen. Es kann staatliche Kliniken darin geben oder alles könnte über Hausärzte und Apotheken durchgeführt werden. Das wurde noch nicht durchgearbeitet. Wir freuen uns jedoch, unseren Beitrag zu leisten. Es wird also darum gehen, Ihren Impfstatus aufrechtzuerhalten.“

Der südaustralische Premierminister Steven Marshall wiederholte Andrews‘ Aussagen und deutete darauf hin, dass alle berechtigten Einwohner ab Dezember in der Lage sein werden, Covid-Booster-Schüsse auf staatliche Impfzentren zu erhalten.

„Der Zugang zu einer Auffrischungsdosis des lebensrettenden Covid-19-Impfstoffs ist eine weitere Schutzschicht, die Südaustraliern zur Verfügung steht“, sagte er.

„Ein kleiner Prozentsatz wird sehr krank werden und dauerhaft verletzt werden“, spekulierte ein Naturnachrichtenkommentator. „Ein paar werden sterben.“

„Dies sind jedoch Kollateralschäden und nicht ihre Absichten. Die Impfstoffe enthalten fortschrittliche Biotechnologie, die uns kontrollieren und unser Verhalten manipulieren soll. Vielleicht sogar auf subtile, aber wichtige Weise modifizieren. Ich vermute, dass 5G in all dies einfließen könnte.“

Die neuesten Nachrichten über den chinesischen Virus-Injektionsschub finden Sie unter Vaccines.news.

Quellen für diesen Artikel sind:

SGTreport.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60