FDA ändert das Datenblatt von J&J-Impfstoff, um ein seltenes tödliches Blutungsrisiko aufzunehmen!

Ein Corona-Paukenschlag jagt, den nächsten, wie man lesen kann, hat die FDA das Datenblatt von Johnson und Johnson abgeändert, wegen eines zwar seltenen, aber vorhandenen tödlichen Blutungsrisiko bei einer Impfung mit diesem Impfstoff! Daran sieht man, dass die Testphase dieser Impfung nur dazu dient, um am lebenden Menschen die Impf-Tests durchzuführen. Man kann gespannt sein, wie die Langzeitfolgen noch festgestellt und aufgearbeitet werden.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60