Rüsselsheim: Seniorin mit „Wassertrick“ von zwei Frauen mit Kopftuch bestohlen!

Unter dem Vorwand auf die Toilette zu müssen und etwas zu trinken zu benötigen, verschaffte sich eine Unbekannte am Dienstagvormittag (16.03.), gegen 10.30 Uhr, Zugang in die Wohnung einer Seniorin in einem Mehrfamilienhaus im Hessenring.

Während die Kriminelle die Seniorin ablenkte, betrat offenbar eine Begleiterin zunächst unbemerkt die Räumlichkeiten und durchsuchte einen Schrank. Ihr fielen hierbei zwei Geldkassetten mit mehreren hundert Euro sowie persönliche Dokumente in die Hände.

Die Seniorin bemerkte die Straftat erst, als das kriminelle Duo bereits gegangen war. Die beiden Unbekannten sind zwischen 30 und 40 Jahre alt sowie 1,50 bis 1,60 Meter groß. Die Frauen trugen Kopftücher und 3/4 lange Kleider.

Wer in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/6960 zu melden.

Polizeipräsidium Südhessen

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60