Covid-19-Leugner stirbt an dem Virus, nachdem in Norwegen illegale Versammlungen stattgefunden haben!

Ein bekannter norwegischer Coronavirus- Leugner ist an Covid-19 gestorben, nachdem er zwei Veranstaltungen auf seinem Grundstück durchgeführt hatte.

Hans Kristian Gaarder wurde nach seinem Tod am 6. April in Gran, einer Gemeinde, die etwa 40 Meilen nördlich von Oslo liegt, positiv auf das Virus getestet.

Nur wenige Tage vor seinem Tod veranstaltete der 60-jährige Verschwörungstheoretiker am 26. und 27. März zwei illegale Versammlungen in einer Scheune auf seinem Grundstück.

Mehrere Teilnehmer haben seitdem positiv auf Coronavirus getestet und das Virus an ihre engen Kontakte weitergegeben,  berichtete NRK .

Die lokale Zeitung Hadeland berichtete, dass mindestens 12 Personen nach der Teilnahme an den Veranstaltungen positiv getestet hatten. Die Polizei arbeitet nun daran, die Gesamtzahl der Teilnehmer zu ermitteln. Weiterlesen…………….

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60